Indisch oder Italienisch? Per App zum Lieblingsmenü

Damit man in der Mittagspause nicht hungern muss.
  • Damit man in der Mittagspause nicht hungern muss.
  • hochgeladen von Lisa Gold

SALZBURG (lg). Wer in der Stadt auf der Suche nach einem Mittagsmenü ist, kann sich bei der "Altstadt Salzburg Mittagsplaner"-App eine kleine Unterstützung holen. Die App zeigt Restaurants oder Cafés in der näheren Umgebung mit dem tagesaktuellen Mittagsmenü. Zudem kann man das jeweilige Stadtviertel, die bevorzugte Küche, das gewünschte Datum sowie "Features" wie Gastgarten oder WLAN auswählen.
In unserem Fall entscheiden wir uns für die "Linke Altstadt" und bekommen für die aktuelle Woche insgesamt sieben Restaurant-Vorschläge mit Mittagsmenüs. Beim Auswählen des bevorzugten Lokals – in unserem Fall wählen wir das "K+K Restaurant am Waagplatz" finden wir das gesamte Wochenmenü und dürfen uns am von uns festgelegten Datum (1. Juni) auf "Hausgemachte Marillenknödel, süße Brösel und Sauerrahmeis" um 9,90 Euro freuen. Fazit: Wenn einem die Inspiration fehlt, wo es denn heute mit den Kollegen in der Mittagspause hingehen soll, dann kann die App mit ihrem straffen Überblick über die aktuellen Mittagsmenüs der einzelnen Lokale sicherlich helfen. Die App kann kostenlos im Apple-Store oder im Google Play Store heruntergeladen werden.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen