Kind gerettet, Kamera weg

Fotograf Dave rettete Kinderwagen und Sohn, ließ aber die Kamera im Bus zurück.
  • Fotograf Dave rettete Kinderwagen und Sohn, ließ aber die Kamera im Bus zurück.
  • Foto: BB
  • hochgeladen von Ricky Knoll

SALZBURG. Besonderes Pech für einen Salzburger Fotografen: Weil sich der Kinderwagen mit seinem 9-monatigen Sohn beim Aussteigen aus dem Bus selbstständig machte, hat er seinen Rucksack samt teurer Kameraausrüstung zurückgelassen. Passiert ist es in einem Obus vom Mozartsteg Richtung Polizeidirektion am 4. Juli, ca. 19.00 Uhr. Appell an die Finder: Belohnung bei Rückgabe, bitte zumindest die Schlüssel zurückschicken (Kontaktdaten befinden sich im Rücksack). Wer Infos dazu hat, bitte dringend unter (0676) 596 3139 melden.

Möglicher Zeuge
"Es waren sonst keine andere Fahrgäste in der Nähe, darum gilt die Anfrage speziell einem dunkelhaarigen Jugendlichen, evtl. (fern-)östlicher Herkunft mit weißen Kopfhörern, der gegenüber gesessen hat. Möglicherweise hat er beobachtet, wer später zwischen Justizgebäude und Polizeidirektion mit dem Rücksack ausgestiegen ist", berichtet Fotograf David Long.

Wo: Salzburg, Salzburg auf Karte anzeigen
Autor:

Ricky Knoll aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.