Raufhandel in Salzburger Roseggerstraße

Am Samstag, 23.04.2011, ereigente sich um 01:00 Uhr in der Roseggerstraße in Salzburg ein Raufhandel, zu dem die Polizeistreifen Lehen 1, Bahnhof 1 und Itzling 1 beordert wurden.

Ein 23-jähriger Lagerlogistiker aus Salzburg gab an, mit seiner 21-jährigen Freunding (ebenfalls aus Salzburg) im Auto mit geöffneter Beifahrertür vor einem Lokal gessessen zu sein. Eine 42-jährige Angstellte und ein 61-jähriger Mann - beide aus Salzburg - bogen plötzlich in die Straße ein. Die Frau schlug die geöffnete Beifahrertüre zu, obwohl der Lagerlogistiker ein Bein draußen hatte. Es kam daraufhin zum Streit, bei dem die beiden Männer aufeinander losgingen.

Der rechte Seitenspiegel des PKWs wurde im Zuge der Auseinandersetzung beschädigt. Ein 24-jähriger Salzburger, welcher den Vorfall beobachtete, versuchte den Streit zu schlichten und ging zwischen die beiden Beteiligten. Der Mann versuchte die Männer zu tennen, da ein Beteiligter dem Kontrahenten in den Handbereich gebissen hatte. Der 24-Jährige wurde bei dem Schlichtungsversuch ebenso gebissen.

Nach eigenen Angaben war der 23-Jährige Mann nach der körperlichen Auseinandersetzung dermaßen aufgeregt, dass er zum Abbau seines Zorns mit seiner Faust sowie mit dem Kopf gegen die Glasscheibe des Lokals schlug. Er habe bewusst lieber gegen die Scheibe als gegen eine Person geschlagen. Der Mann elritt durch den Vorfall mehrere Bisswunden, Abschürfungen und Rötungen sowie Verletzungen im Kopfbereich durch die selbst eingeschlagene Scheibe. Er wurde mittels Rotem Kreuz ins Krankenhaus gebracht.

Der 61-jährige Kraftfahrer erlitt durch den Vorfall Abschürfungen auf den Händen und zog sich eine Augenverletzung zu.

Autor:

Patricia Enengl aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.