Rupertikirtag
Volksfeststimmung am Rupertikirtag

9Bilder

Ist es das Kaiserwetter das tausende Besucher gestern zum Rupertikirtag lockte oder die Gelegenheit nach fast zweijähriger Pause wieder Volksfeststimmung zu genießen?
Trotz beinahe 100 Meter langen Schlangen an den vier Besucher Check-Ins war das Besucherinteresse ungebrochen.
Zuerst wurde das Impf-, Test-. oder Genesungszertifikat von den Mitarbeitern gescannt, dann das Tagesband auf dem Handgelenk befestigt, danach erst konnte man sich ins Vergnügen stürzen.
Mit etwas Glück kommt einem der heilige Rupert, der eigentliche Namensgeber des Festes, mit seinen zwei Begleitern dem „Staberl“ und dem „Fassl“ entgegen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen