2.300 Gemeindevertreter und Politiker trafen sich in Salzburg

Sebastian Kurz, Günther Mitterer, Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Gemeindebundpräsident Alfred Riedl
  • Sebastian Kurz, Günther Mitterer, Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Gemeindebundpräsident Alfred Riedl
  • Foto: LMZ/Franz Neumayr
  • hochgeladen von Stefanie Schenker

Rund 2.300 Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter trafen sich vergangene Woche beim Österreichischen Gemeindetag im Messezentrum Salzburg, um über Zukunftsfragen der Gemeinden zu beraten und zu diskutieren. "Dass unsere Städte und Gemeinden so vielgestaltig, so lebendig und übrigens auch so selbstbewusst sind, ist in hohem Maße den engagierten Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern zu verdanken", betonte Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf – im Bild mit ÖVP-Bundesparteiobmann Sebastian Kurz, Gemeindeverbandspräsident Günther Mitterer, Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Gemeindebundpräsident Alfred Riedl.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081

Autor:

Stefanie Schenker aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.