Verkehrsinfrastruktur
Flughafen bleibt geöffnet

Der Flugbetrieb findet derzeit nur sehr eingeschränkt statt. Stündlich erreichen den Flughafen Änderungen und Streichungen, ganze Airline-Flotten verbleiben am Boden.
  • Der Flugbetrieb findet derzeit nur sehr eingeschränkt statt. Stündlich erreichen den Flughafen Änderungen und Streichungen, ganze Airline-Flotten verbleiben am Boden.
  • Foto: Franz Neumayr
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

Der Salzburger Flughafen bleibt bei Minimalbesetzung betriebsbereit. 

SALZBURG. Die derzeitige Corona-Lage hat auch Auswirkungen auf den Salzburger Flughafen. Der Flugbetrieb findet nur sehr eingeschränkt statt. Stündlich erreichen den Flughafen Änderungen und Streichungen, ganze Airline-Flotten verbleiben am Boden. „In der jetzigen Situation können wir Passagieren nur empfehlen vor Reiseantritt den Status ihres Fluges bei den Reisebüros, den Veranstaltern, oder den Airlines direkt abzuklären", erkärt Flughafengeschäftsführerin Bettina Ganghofer. Auf der Webseite des Flughafens findet man die Abflüge und Ankünfte der aktuellen geplanten Flüge.

Arbeitsplätze versuchen zu erhalten

„Wir haben quasi über Nacht fast 80 Heimarbeitsplätze kreiert, bauen Alturlaube und Zeitguthaben ab. Alle Bereiche prüfen und bewerten laufend weitere Maßnahmen und kommunizieren diese so transparent wie möglich an die Mitarbeiter,“ so Ganghofer zur aktuellen Lage, „denn wir wollen und werden alle Arbeitsplätze zu erhalten!“

Hohe Hygienemaßnahmen wegen Corona

Der Salzburger Flughafen befindet sich im ständigen Austausch mit dem Krisenstab des Landes und mit den Gesundheitsbehörden des Landes und des Bundes. Es wurden hier bereits Vorsorgemaßnahmen getroffen und Personal mit Einweghandschuhen und Desinfektionsmitteln ausgestattet. Verstärkt wurden auch die Reinigungstätigkeiten, so werden Handläufe, Türgriffe und Sanitäranlagen desinfiziert.

Mehr Neuigkeiten aus der Stadt liest man >>hier<<

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Sabrina Moriggl aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen