30.10.2017, 10:17 Uhr

Fahnenweihe der „Marine Kameradschaft Salzburg"

Fahnenweihe der "Marinekameradschaft Salzburg 1924" in de Michaelikirche Salzburg Foto: Franz Neumayr 27.10.2017 Im Bild bei der Weihe durch Militärdekan Richard Weyringer u.a. Obmann Uwe von Faltin und Fähnrich (Foto: Neumayr)
SALZBURG. Es mag auf den ersten Blick ein wenig ungewöhnlich klingen: Unter den zahlreichen Kameradschaftsverbänden Salzburg gibt es seit mittlerweile 1924 auch eine Marine-Kameradschaft. Und dies, obwohl weder Salzburg noch Österreich am Meer liegt. Die Ursprünge gehen daher viel weiter zurück, als Triest noch der österreichische Meereshafen war. Und trotz des Namens hat die Kameradschaft auch nicht direkt mit dem Film „Sound of Music“ zu tun. Vielmehr war der Stammvater der berühmten singenden Familie einer der höchstdekorierten Offiziere der ehemaligen k.u.k. Kriegsmarine und der berühmteste U-Bootkapitän der österreichisch-ungarischen Flotte. Die Rede ist vom ehemaligen k.u.k. Marineoffizier Georg Ritter von Trapp, geboren 1880 in ehemaligen Dalmatien. In Erinnerung an ihren Vorfahren haben Elisabeth und Johann von Trapp der Umbennung der Marinekameradschaft Salzburg in „Marinekameradschaft Salzburg 1924 – Georg Ritter von Trapp“ zugestimmt. Freitag abends wurde in der Michaelikirche in Salzburg die neue Fahne geweiht. „Für nächsten Jahr wurde ein Treffen unser Kameradschaft mit der Familie Trapp vereinbart“, freut sich der Obmann Uwe von Faltin.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081 ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.