31.01.2018, 13:00 Uhr

Rotary Club feierte 91. Geburtstag mit rauschender Ballnacht

Angelique Weinberger und Rudolf Zrost (Foto: Rotary Club Salzburg/Wildbild)
SALZBURG. 91 Jahre Rotary Club Salzburg - aus diesem Anlass lud man zur Ballnacht in das Hotel Sacher. Der Präsident des Rotary Clubs Salzburg, Rudolf Zrost, wies darauf hin, dass der Ball vor allem auch dazu diene, die sozialen Aktivitäten des Clubs verstärken zu können. „Feste sind nicht nur zum Feiern da - sie sollen auch Geld abwerfen, für jene Menschen die unsere Hilfe notwendig haben - andere sollen daran teilhaben. Das ist Rotary."
Mit seinem Sozialfonds „Not vor unserer Türe“ unterstützt er Menschen nicht nur finanziell, sondern auch durch begleitende Maßnahmen und Beratungen, um eine nachhaltige Verbesserung der Lebensumstände der Betreuten zu erreichen. Das Club-Projekt „Rotary Music Kids“, das vor wenigen Jahren in Kooperation mit dem Musikum Stadt Salzburg ins Leben gerufen wurde, ermöglicht es Kindern aus sozial schwächeren Familien, einen unkomplizierten Zugang zu Musik zu erhalten. Dadurch wird die Freude am Musizieren geweckt, aber auch die Konzentrationsfähigkeit und die Kreativität der Kinder gefördert.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.