Hotel Sacher

Beiträge zum Thema Hotel Sacher

Manuel Horeth (r.) moderierte zusammen mit dem Präsidenten des Rotary Club Salzburg, Christian Dreyer (l.) den Abend, live aus dem Hotel Sacher
3

digitale Tradition
Ballnacht des Rotary Club fand heuer zu Hause statt

Um auf den Spendenerlös nicht verzichten zu müssen, fand der traditionelle Rotaryball heuer im Hotel Sacher online statt. Etwa 400 Ballgäste auf über 100 Zoom-Zugängen nahmen von Salzburg über Gastein bis Hamburg und Zürich am Ball-Abend teil. SALZBURG. Mentalist und Moderator Manuel Horeth führte zusammen mit dem Präsidenten des Rotary Club Salzburg, Christian Dreyer, durch den Abend. Unter dem Motto "Charity trotz Covid" fand der Rotary@Home Online-Ball viel Zuspruch. "Die einen fanden uns...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Alexandra Winkler übergibt den Spendenscheck über 36.000 Euro an Günther Bernert, den Abteilungsleiter für Kinder und Jugendheilkunde der Klinik Favoriten.

Sacher spendet an Klinik Favoriten
Schokolade für den guten Zweck

36.000 Euro Spende für schwerkranke Kinder der Klinik Favoriten. FAVORITEN. Schokolade ist für viele ein kleines Glück, dass man sich gerne gönnt. Wer aber die Original Sacher-Torte während der Corona-Zeit genießt, tut auch etwas Gutes: Der Verkauf der "Artitsts-Collection", der berühmten Spezialität, brachte auch einen Spendenrekord.  Innerhalb von drei Wochen wurden 555 dieser Torten verkauft. Das Hotel Sacher spendete in der Folge 36.000 Euro für die Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
21

Spaziergang auf Beethovens Spuren
Entlang des Weilburgrundweges

Wir starten vom Hotel Sacher, am Eingang zum Helenental und machen uns auf den Weg Richtung Ruine Rauenstein. Es geht zwar bergauf, aber es ist nur ein kurzes Stück und wir haben Zeit. Nach einem kurzen Blick auf die Burgruine geht es rechtsrum, entlang verschlungener Waldpfade, Richtung Baden. Wir befinden uns ein Stück auf dem Beethovenweg und auch auf dem Weilburgweg. Nach ein paar Minuten erreichen wir einen tollen Aussichtspunkt mit einem Kreuz. Von hier hat man einen super Blick auf die...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Im Sacher haben die starken Umsatzrückgänge im Herbst zu einer Kündigungswelle geführt.
1

Covid19
Wie steht es in Zeiten von Corona um die Stadthotellerie?

Lockdown und Reisewarnungen sorgen für Umsatzrückgänge. Im Sacher mussten bereits 100 Angestellte gehen. INNERE STADT. Mit Reisewarnungen, dem neuerlichen Lockdown und unsicheren Reisebedingungen in Österreich hat die Hotellerie derzeit stark zu kämpfen. Nicht nur die kleinen Betriebe trifft es schwer, auch etablierte, weltweit bekannte Hotels wie das Sacher müssen aus dem verhunzten Jahr Konsequenzen ziehen. "Der Lockdown hat uns voll erwischt, dennoch unterstützen wir die Maßnahmen der...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Das Sacher-Drive-In ist täglich von 8 bis 19 Uhr besetzt.
1

Sachertorte
Hotel Sacher startet eigenes Drive-In

Wer Sehnsucht nach Süßem hat, kann nun beim Hotel Sacher mit dem Auto vorbeifahren und sich ein Stück Sacher-Torte abholen. INNERE STADT. Auch für die süßen Freuden im Leben muss es im Lockdown Möglichkeiten geben. Das Hotel Sacher bietet nun die Möglichkeit die Sehnsucht nach Süßem zu stillen. Die Haltezone vor dem Hotel Sacher Wien wird zum Drive-In, wo man sich im Vorbeifahren oder -gehen eine Sacher-Torte mitnehmen kann. „Zum Sacher fahren, ohne auszusteigen kontaktlos Ihre Original...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Die Stadthotellerie fordert weitere Hilfsmaßnahmen in der Corona-Krise.
1 4

Branche in der Krise
Deutsche Reisewarnung gibt Stadthotellerie den Rest

Die Stadthotellerie leidet massiv unter den zahlreichen Reisewarnungen. Für kommende Woche ist deshalb ein Runder Tisch mit Tourismusministerin Elisabeth Köstinger, Finanzminister Gernot Blümel (beide ÖVP) und Wirtschaftskammerpräsident (WKÖ) Harald Mahrer geplant, um über eine Verlängerung der Hilfsmaßnahmen zu sprechen. ÖSTERREICH. "Die Situation ist extrem ernst, ernster als es in der Öffentlichkeit dargestellt wurde", beschreibt  Harald Mahrer die Lage der Stadthotellerie bei einem...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Julia Schmidbaur
Das Hotel Sacher leidet unter ausbleibenden Umsätzen. Jetzt folgt die Kündigungswelle

Kündigungswelle
Sacher-Hotels kündigen 140 Mitarbeiter

Wie am Dienstag bei einem Medientermin bekannt wurde, entlassen die Sacher-Hotels 140 ihrer Mitarbeiter. Der Rest bleibt vorerst in Kurzarbeit. INNERE STADT. Die Tourismusbranche leidet stark unter dem Coronavirus. Jetzt hat es auch das Traditionsunternehmen Sacher erwischt. Am Dienstag wurde bekannt, dass die Sacher-Hotels 140 ihrer Mitarbeiter entlassen werden. 35 Mitarbeiter werden in Salzburg gekündigt, ganze 105 sind es in Wien. Die übrigen Mitarbeiter bleiben in Kurzarbeit. Grund für die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Brigitte und Tina Hierschegger freuen sich auf das Programm.
9

Bildergalerie
Eat and meet Eröffnung in der Blauen Gans

Das "eat & meet" feierte die kulinarische Eröffnung. SALZBURG. Honigsüß und mit einer bitteren Note lockte die heurige Eröffnung von "eat & meet" in den Weinkeller der Blauen Gans. In diesem Jahr dreht sich beim Kulinarikfestival alles um das Motto „Kräuter, Tapas, Honig und Bitter“. Neben der "eat & meet"-Edition „Salzburger Cremehonig mit Salz“, kreiert von den Spitzenköchen Rudi und Karl Obauer, gibt es in den kommenden Wochen neue Kreationen, die nicht nur den Gaumen anregen, sondern auch...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Nikola Farkas vom Hotel Sacher wurde als bester Rezeptionist der Welt ausgezeichnet.
2

Hotel Sacher
22-jähriger Wiener als weltbester Rezeptionist ausgezeichnet

Wer den besten Rezeptionisten der Welt sucht, findet ihn ab sofort im Hotel Sacher in Wien: Der 22-jährige Rezeptionist Nikola Farkas erhielt als erster Österreicher die renommierte „David Campbell Trophy“. WIEN. Nikola Farkas vom  Hotel Sacher wurde als erster Österreicher  als bester Rezeptionist der Welt ausgezeichnet. Der 22-jährige Wiener setzte sich in Warschau gegen 14 internationale Kollegen durch und erhielt die renommierte „David Campbell Trophy“.  Die Auszeichnung wird seit 1995...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
2 2 3

HOTEL SACHER

Links und rechts vor dem Eingang sind zwei Glaskugeln mit entzückenden Inhalt! Und diese sind speziell für Heinz M. aufgenommen worden!

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Franziska DOSTAL
Der Syrer Saad Saadoullah kocht jetzt in Hallein auf.
4 2

Gastronomie
Gekommen als Flüchtling, geblieben als Wirt

Saad Saadoullah hat in Hallein eine neue Heimat gefunden. Aus Syrien bringt er die arabische Küche mit. HALLEIN. Aus dem Gebäude in der Halleiner Oberhofgasse dringt ein angenehmer Geruch nach außen. Shawarma, Hummus, Tabouleh und vieles mehr kocht Herr Saad Saadoullah täglich, auf original arabische Rezepte wird hier geachtet. Die Gewürzpasten, etwa seine Knoblauchsauce, stellt Saad selbst her. Den Betrieb schultert der 40-Jährige alleine. Erfahrung aus Dubai Stolz präsentiert Saad Urkunden,...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
V.l.n.r.: Christoph Neumayer, Generalsekretär der Industriellenvereinigung, PR-Unternehmerin Gabi Spiegelfeld und Christine Catasta, Senior Partner PwC Österreich beim Welcome Dinner.

Salzburg Summit
Networking beim Summit Welcome Dinner

Zum ersten Mal fand in der Mozartstadt der Salzburg Summit unter dem Thema "Innovationsstandort Europa - 5 vor 12?" statt. Summit-Partner PwC Österreich lud zum Dinner.  SALZBURG (sm). "Beim Thema Digitalisierung wird in Österreich weiter sehr zögerlich agiert, aber auch zu wenig investiert. Wir müssen rasch gegensteuern, um im internationalen Vergleich nicht zurückzufallen“, sagt Rudolf Krickl, Partner und Markets Leader bei PwC Österreich - ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 158...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Matthias Winkler und Angelique Weinberger

Neueröffnung
Sacher Grill eröffnet mit Klassikern und neuen Ideen

SALZBURG. Nach fast viermonatiger Bauzeit eröffnete Ende Dezember der Sacher Grill in neuem Ambiente. "Frischer Wind und ansprechende Designs sollten die nächste Generation begeistern und Familie und Freunde an einen Tisch bringen“, sagen Alexandra Winkler und Georg Gürtler, die beiden Eigentümer der Sacher Hotels. „An einem großen Tisch wie damals, der Kuchltisch genannt wird, treffen einander Familie und Freunde beziehungsweise jene, die es noch werden wollen. Es wird je nach Vorlieben...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Konsulin Suzanne Harf und Flughafen Direktorin Bettina Ganghofer
5

Die Welt in Salzburg
Alljährlicher Empfang des Konsularischen Korps

SALZBURG (red). Bei den Konsulaten ist Salzburg nach Wien Spitzenreiter. 56 Länder, drei davon mit Berufskonsuln (Türkei, Serbien und Russland) haben in Salzburg ihre Vertretung. Dementsprechend groß der Andrang bei alljährlichen Empfang des Konsularischen Korps. Ein fein gesponnenes Netz an Linien der Kommunikation, des Austausches und der wechselseitigen Interessenvertretung. Seit vergangenen Jahr steht Karl Winding vom Diakoniewerk Salzburg, als Doyen dem Korps vor. Zugleich ist Winding seit...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Traditionelles Schwammerlessen im Hotel Sacher in Salzburg: Im Bild Matthias Winkler, Peter Lohmeyer und Alexandra Winkler
16

Traditionelles Schwammerlessen im Hotel Sacher

Eierschwammerl, Steinpilze und Co als kulinarische Schmankerl im Hotel Sacher SALZBURG (red). Viel Geduld war in der Küche des Hotel Sacher in Salzburg von Nöten, ehe am Mittwoch Mittag zum traditionellen Schwammerlessen gerufen werden konnte. Steinpilze und Eierschwammerln in jeder bekannten Form, Shitake-Ravioli mit Koriander, Gesulzte Eierschwammerlconsommè und als Nachspeise ein süßer "Fliegenpilz", von dem allerdings nur eine Form von hoher Kalorienzahl ausging. Man musste bei den...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Verena Zeller (2.v.r.) mit ihrem Team im Deutschlandsberger Geschäft der Schilcherland Spezialitäten.
2

So kommen Produkte aus dem Schilcherland ins Hotel Sacher nach Wien

Wein, Kürbiskernöl oder Nudeln aus dem Bezirk Deutschlandsberg werden in ganz Österreich geliebt und genossen. Dafür sorgen auch die Schilcherland Spezialitäten. Die neue Geschäftsführerin Verena Zeller erzählt, was der Verein genau macht. Wie sind Sie zum Verein gekommen? VERENA ZELLER: Wir haben eine private Landwirtschaft in St. Josef, wo wir selbst Fleisch vermarkten. Die Arbeit des Vereins Schilcherland Spezialitäten war also sehr interessant für mich, weil er ja auch regionale...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Angelique Weinberger und Rudolf Zrost
1 3

Rotary Club feierte 91. Geburtstag mit rauschender Ballnacht

SALZBURG. 91 Jahre Rotary Club Salzburg - aus diesem Anlass lud man zur Ballnacht in das Hotel Sacher. Der Präsident des Rotary Clubs Salzburg, Rudolf Zrost, wies darauf hin, dass der Ball vor allem auch dazu diene, die sozialen Aktivitäten des Clubs verstärken zu können. „Feste sind nicht nur zum Feiern da - sie sollen auch Geld abwerfen, für jene Menschen die unsere Hilfe notwendig haben - andere sollen daran teilhaben. Das ist Rotary." Mit seinem Sozialfonds „Not vor unserer Türe“...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Kunstparker

BADEN. "Ob der Bus vorbei kommt oder nicht, ist dem Lenker dieses Pkw wahrscheinlich egal", schreibt Evelyne Hammerschmidt. Sie fotografierte dieses Auto am 21. Oktober kurz nach 17 Uhr in der Helenenstraße hinter dem Hotel Sacher. Ist auch Ihnen schon einmal ein "Kunstparker" aufgefallen. Foto unter Angabe von Zeit und Ort, eventuell kleiner Kommentar an gabriela.stockmann@bezirksblaetter.at

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Landeshauptmann Wilfried Haslauer mit Ehefrau Christina
8

Festspiele im Schwammerlwald

SALZBURG. Eines einte alle: die 200 Gäste, die Mittwoch mittags zum traditionellen Schwammerlessen im Hotel Sacher antraten: Sie essen liebend gerne Schwammerl. (Im Menü: Schwammerlravioli mit Sellerieschaum), Gesulzte Schwammerlconsomme, Crostini mit Tatar und Kräuterseitlingen und Eierschwammerl in jeder nur Erdenklichen Form). Was Schwammerl sonst betrifft, da schieden sich die Geister schon ein wenig. Wüstenrot Generaldirektorin Susanne Riess: „Ich koche sie gerne, esse sie gerne und mit...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Ein Betrieb mit jahrhundertelanger Tradition: Hoteldirektor Reiner Heilmann im Café Sacher.

Wiener Original: Die Sachertorte geht um die ganze Welt

Prominente Markenbotschafter wie Schauspieler Nicolas Cage machen in den USA Werbung für die Torte aus Wien. INNERE STADT. Die Wiener Einkaufsstraßen präsentieren "Wiener Originale". Das sind Unternehmen, die eine langjährige Tradition aufweisen können. Dabei darf natürlich das Hotel Sacher, seit dem Jahr 1876 in der Innenstadt verankert, nicht fehlen. Auf der ganzen Welt bekannt ist vor allem die legendäre Sacher-Torte, die Franz Sacher 1832 in seiner früheren Manufaktur Am Hof kreiert hat....

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.