08.09.2014, 11:22 Uhr

Salzburg: Theater, Oper und was danach?

Salzburger Nachtleben: nach den Vorstellungen im Landestheater Salzburg und im Großen Festspielhaus geht es erst richtig los! (Foto: colourbox.com)

Salzburg hat Charme und Ausstrahlung wie vieles in Österreich und wenn jemand nach einem Besuch im faszinierenden - Landestheater Salzburg noch etwas unternehmen möchte, das Exklusivität ausstrahlt und etwas ganz Besonderes ist, dann findet dies in der Salzach-Insel-Bar statt. Ein Geheimtipp für Gäste, die das Besondere wünschen. Hier spielt sich das - Salzburger Nachtleben ab und das in einem faszinierenden Ambiente. Mitten in der Innenstadt von Salzburg fließt der Fluss Salzach und hier findet jeder interessierte die Salzach-Insel-Bar.

Ein romantisches Ambiente

Mit Blick auf den Fluss, welcher die Lichter der Stadt im Wasser wiederspiegelt und einem gepflegten Pavillon unter Glas, kann man nicht nur sehr gut speisen, sondern sich auch von den besten Cocktails der Stadt verwöhnen lassen. Ein Flair, das genossen werden sollte mit vielen Gleichgesinnten, die ebenfalls dieses Besondere lieben. Das ist der geeignete Ort, um nach dem - Landestheater Salzburg den Abend auf angenehme Weise ausklingen zu lassen oder um sich die Lust zu holen, noch weitere Lokalitäten aufzusuchen.

Eine Stadt mit Charme

Aber nicht nur das - Landestheater Salzburg ist einen Besuch wert, sondern auch Salzburgs Großes Festspielhaus sorgt für Stars und Sternchen in der Stadt und wunderschöne Erlebnisse. Nach diesem Besuch wird jeder so aufgeregt und begeistert sein, dass noch keine Ruhe einkehren wird. Dafür eignet sich dann das - Salzburger Nachtleben genauso und sorgt mit dem Restaurant Prosecco für ein abendliches Highlight - eine romantische Atmosphäre, in der man das Erlebte noch einmal bei einem Glas Wein Revue passieren lassen kann.

Youtube-Video des Club Halfmoon in der Gstättengasse 4 in der Altstadt Salzburgs

Das Half Moon ist ein Salzburger Szenelokal mit langjähriger Tradition.

Tanzen in exklusiven Clubs

Aber für Tänzer, die auch gerne einmal nach dem Besuch Salzburgs - Großes Festspielhaus etwas anderes erleben möchten, bietet sich der Jazzit Musicclub an. Hier sprüht das Salzburger Nachtleben. Das ist eine willkommene Abwechslung zum zuvor festlichen Erlebnis. In diesem Club sorgen gute Laune, Exklusivität und ein modernes Ambiente für einen schönen und erlebnisreichen Abend. Ein - Großes Festspielhaus in Salzburg zu besuchen ist etwas Großartiges, aber was danach kommt wird auch eine bleibende Erinnerung werden. Salzburg ist immer eine Reise wert und sorgt für eine Menge Vergnügen. Ein Wochenende oder ein Kurzurlaub, den man genießen sollte, mit allem, was in Salzburg dazu gehört.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.