22.11.2017, 09:44 Uhr

Brand in Salzburger Einfamilienhaus

SALZBURG/MAXGLAN. Durch eine auf einem Holztisch angezündete Kerze kam es in einem Einfamilienhaus in Salzburg/Maxglan zu einem Tischbrand. Die 40-jährige Hausbesitzerin und ihr 14-jähriger Sohn erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung. Der Brand konnte von der Berufsfeuerwehr Salzburg gelöscht werden. Beschädigt wurden der Holztisch und das gesamte Einfamlienhaus war verraucht.

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.