Maxglan

Beiträge zum Thema Maxglan

Im Mordfall einer 81-jährigen hat die Polizei nun einen Tatverdächtigen festgenommen.
3

Polizeimeldung
Mordfall in Maxglan kurz vor der Klärung

Wie die Polizei mitteilte, wurde im Mordfall im August des Jahres 2020, der sich in Maxglan ereignete, der dringende Tatverdächtige nun - über ein Jahr später - festgenommen.  SALZBURG. Wie letztes Jahr hier berichtet, ereignete sich im August 2020 ein Mord an einer 81-jährigen Salzburgerin im Stadtteil Maxglan. Gefunden wurde die Leiche in ihrer Wohnung. Ein Bekannter schaute nach der Frau, da sie mehrere Tage nicht mehr erreicht werden konnte. Bei der Auffindung war die Frau in eine Stoffbahn...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Wo ist dein "Grätzl"?
Aktion

Abstimmung Salzburg
Salzburger aufgepasst: Welches ist DEIN "Grätzl"?

Salzburg ist im Vergleich eine sehr schnuckelige, eher kleine Stadt. Aber auch hier haben wir unsere "Grätzl". SALZBURG. Einige von uns sind in einem davon aufgewachsen und nie weggezogen, fühlen sich da einfach "dahoam". Manche wollten so schnell wie möglich weg – aber natürlich niemals weg aus Salzburg. Welcher ist dein liebster Stadtteil, mit dem du so einiges verbindest? Und wenn du noch ein bisschen Zeit hast, verrate uns doch hier, was die Stadt Salzburg für dich besonders lebenswert...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Viktoria Mandusic
Keltic Grounds
4

Endlich finden wieder Veranstaltungen statt
Musik, Tanz und Yoga in Maxglan

Der Sommer in Maxglan wird heiß. Konzerte, Bewegung und Tanz sind wieder möglich, und es gibt ganz spezielle Veranstaltungen in diesem Sommer, natürlich mit 3-G-Regel. In der Tanzschule Tanzstern startet am Mittwoch 07. Juli um 19:15 Uhr ein Discofox-Tanzkurs für Anfänger. Getanzt wird in der Kleingruppe und mit dem eigenen Partner. Im Turnverein Maxglan wird der Sommer-Yogakurs bis 12.08. fortgeführt, und zwar jeden Donnerstag um 19:30 Uhr. Anfänger sind willkommen, teilnehmen kann man...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Regina Freinbichler
Andreas Nussbaumer hatte viel Spaß beim Burschenkochkurs.

Landjugend Flachgau
Burschenkochkurs am Stoibergut: Männer an den Herd

Unter dem Motto „Männer ran an den Herd“ fand kürzlich der alljährliche Burschenkochkurs der Landjugend Bezirk Flachgau statt. FLACHGAU, SALZBURG. Mit dabei waren heuer am Stoibergut zehn junge Männer, die sich wacker schlugen. Sechs Gerichte standen auf dem Speiseplan. Mit Elan machten sich die Burschen ans Werk.  Um die Küche dabei nicht ganz in ein Schlachtfeld zu verwandeln, gab Seminarbäuerin Carmen Glück die nötigen Anweisungen und Hilfestellungen. Ein ganzes Menü Von frisch gebackenen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Schülerinnen sind im Botanischen Garten in Salzburg unterwegs. Sie nehmen an der "Salzburg Climate Challenge" teil.
6

Climate Challenge
Jugend ist empfänglich für das Thema Klimaschutz

Schüler der Mittelschulen nehmen an der "Salzburg Climate Challenge" teil und sammeln Müll, benennen Pflanzen und schenken Müll ein zweites Leben. SALZBURG. "Das ist meine vierte Klima-Challenge, die ich hier absolviere. Ich muss Pflanzen finden, benennen und fotografieren" sagt die 13-jährige Patricia Stastny von der privaten Mittelschule Goldenstein in Elsbethen. Gemeinsam mit ein paar Freundinnen ist sie im Botanischen Garten in Salzburg unterwegs. Sie nehmen an der "Salzburg Climate...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Gerade im Sommer ist Pflege, wie tägliches gießen im Mühlbachgarten gefragt. Hobbygärtnerin Marion Mangeng (rechts) freut sich über die Hilfe der Kinder.
7

Mühlbachgarten in Maxglan
Oase für Hobbygärtner in der Stadt Salzburg

Salzburger können in der Stadt ein Beet im Gemeinschaftsgarten mieten. Mit Bohnentipi, Gartenlaube, Gemüse, Bienen und Blumen lockt der Mühlbachgarten hinaus ins Freie. SALZBURG. Eingebettet zwischen der Innsbrucker Bundesstraße und der Zaunergasse eröffnet sich dem Besucher ein grünes Paradies in Maxglan. Der Mühlbachgarten. Auf 500 Quadratmetern finden hier die Maxglaner alles, was ihr Gärtnerherz höher schlagen lässt: Blumen, Sträucher, Beete, Bienen, einen vom Gartenamt angelegten Brunnen,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Der 35-jährige Daniel Einy setzt sich für Maxglan ein.

Ortsreportage Maxglan
Die vielen Vorzüge des Stadtteils aufzeigen

Der Obmann des Initiativkreis Maxglaner Wirtschaft (IMW) - Daniel Einy - stand für ein Interview bereit, um auf die Vorzüge des Stadtteils hinzuweisen. SALZBURG. "Gemeinsam sind wir stärker", unter dieser Devise kann man den Initiativkreis Maxglaner Wirtschaft (IMW), ein Zusammenschluss verschiedener Unternehmer, Geschäfte und Dienstleister in Maxglan, zusammenfassen. STADTBLATT: Herr Einy, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben. Sie sind Obmann des IMW und haben selbst Geschäfte...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Wilhelm Wulz übernahm die Apotheke seiner Eltern.

Rupertus Apotheke
Mit Rat und Tat zur Seite - Anlaufstelle für Maxglaner

Seit etwa 100 Jahren findet man die Rupertus Apotheke am Standort Maxglan. SALZBURG. Bereits im Jänner und Februar besuchten erste pollengeplagte Menschen die Rupertus Apotheke, um sich Rat zu holen. Inhaber Wilhelm Wulz meint, dass viele Allergiker heuer dem Mund-Nasen-Schutz etwas abgewinnen könnten, schließlich könne dieser neben einer Sonnenbrille aktiv zum Schutz vor Pollen beitragen. In der Rupertus Apotheke kennt man sich, viele Leute – vor allem Ältere – schätzen das kostenfreie...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Die schönsten Faschingsbilder aus Rif und Maxglan.
99

Fasching virtuell ins Wohnzimmer bringen...

Ich will euch trotz Corona ein bisschen Fasnacht ins Wohnzimmer bringen. Ich freue mich sehr, euch einen Faschings-Dienstag ein „Best of Halleiner & Salzburger Fasching“, präsentieren zu können. „Heuer ist alles anders", das ist der neue Satz, den wir mittlerweile schon gewohnt sind. Wir befinden uns eigentlich zum Faschingkehraus. Das merkt man aber nur am Krapfen Angebot und den Kindern im Garten oder im Supermarkt. Normalerweise ist am Faschingsdienstag die Innenstadt von Hallein voll mit...

  • Salzburg
  • Helmut Kronewitter
Stadträtin Anja Hagenauer, Direktor Geschäftsführer gswb Peter Rassaerts und Stadträtin Martina Berthold Stadträtin, im Gemeinschaftsraum der neuen Dienstwohnungen für Pflegekräfte.
2

Neujahr
Neue Dienstwohnungen für Pflegekräfte stehen bereit

Alles neu macht 2021! In Maxglan stehen Dienstwohnungen für Pflegekräfte bereits bereit.  SALZBURG. Mit Gesamtkosten von rund 1,2 Millionen Euro wurde das Gebäude in der Eniglstraße in Maxglan generalsaniert – hier stehen nun acht neue Dienstwohnungen für Pflegekräfte bereit. In den Wohnungen findet sich genügend Platz für Kochen, Schlafen und Wohnen. Die Einheiten verfügen über ein eigenes Badezimmer mit Dusche und WC. Ein großer Aufenthaltsraum befindet sich im Erdgeschoß, der für eine...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Ein Lastenfahrrad ist praktisch, aber das Fahren damit will geübt sein. Deshalb werden im Oktober Kurse in Maxglan abgehalten.

kostenloses Angebot
UMFRAGE - Der richtige Umgang mit dem Lastenfahrrad

Die gute Nachricht des Tages: im Oktober kann man im Stölzlpark lernen, wie man mit Lastenfahrrädern fährt. SALZBURG. Wenn der Einkauf einmal zu groß ist oder die Renovierung ansteht und man Utensilien heimbringen will, kann ein Lastenfahrrad nützliche Dienste erweisen. Doch das Fahren mit einem Lastenfahrrad will geübt sein. Die Stadt Salzburg bietet daher im Oktober Kurse an, die über rechtliche Aspekte und Informationen zur Fahrsicherheit informieren. Unter Anleitung wird die Handhabung von...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Die Ermittlungen der Polizei Salzburg laufen auf Hochtouren.

Polizeimeldung
81-Jährige tot in Wohnung gefunden

SALZBURG. Laut Polizei Salzburg wurde eine 81-jährige Österreicherin am 30. August in ihrer Wohnung in Salzburg Maxglan tot aufgefunden. Die Tote habe laut Polizei mehrere Stichverletzungen aufgewiesen, die Frau dürfte laut Obduktion verblutet sein. Die Polizei sicherte zahlreiche Spuren, die nun ausgewertet werden müssen. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Stolz wurden bei der „Honigernte“ die vollen Honigwaben präsentiert. V.l. Andreas Santner (GF IGL Werbedienst), Frank Weiß (Bee Future), Hans Harrer (Senat der Wirtschaft) und Thomas Renner (Imkerhof)

Abschleudern
Bienen sorgten für erfolgreiche Ernte

Die gute Nachricht des Tages: Bienen brachten volle Honigtöpfe nach Maxglan. SALZBURG. Die Bienen von Maxglan zeigten sich heuer eifrig und sorgten für gut gefüllte Honigwaben. Unmittelbar am Betriebsstandort der IGL Werbedienst brachten die Bienen bereits im dritten Jahr eine reiche Ernte. Davon konnten sich der Vorstand des Senats der Wirtschaft, Hans Harrer, Frank Weiß von "beefuture" und IGL-Geschäftsführer Andreas Santner überzeugen. "Dass mitten in der Stadt Salzburg ein Produkt von...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Wegen Bauarbeiten in der Rochusgasse wird ab Montag, 4. Mai der Verkehr über die Franz-Huemer-Straße und weiter über die Bräuhausstraße umgeleitet.

Dreiwöchige Bauzeit
Asphaltierungsarbeiten: erschwerte Zufahrt für Anrainer

Ab Montag kommt eine neuer Straßenbelag in der Rochusgasse. Die Bauarbeiten dauern vermutlich bis 29. Mai.  SALZBURG. Am 4. Mai starten die rund dreiwöchigen Bauarbeiten in der Rochusgasse. Bereits letztes Jahr erneuerte die Salzburg AG die Gas- und Wasserleitung, nun wird in der Rochusgasse zwischen der Franz-Huemer-Straße und der Maxglaner Hauptstraße der endgültige Straßenbelag aufgetragen. Dabei wird auch der Kreuzungsbereich mit der Maxglaner Hauptstraße neu asphaltiert.  Erschwerte...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Der Raubüberfall auf eine Maxglaner Tankstelle zeigt die vermummten Täter.
3

Täter auf der Flucht
Schwerer Raub auf eine Tankstelle in Maxglan

Polizei erbittet Mithilfe bei der Suche nach den Tätern. SALZBURG (red). Am 01. Dezember gegen 23 Uhr, wurde in Maxglan eine Tankstelle von zwei maskierten Personen überfallen. Bei dem Raub wurde eine Schusswaffe (vermutlich eine Schreckschusspistole) verwendet. Während einer der beiden Täter "Wache" stand, forderte sein Komplize mit vorgehaltener Schusswaffe, den Tankstellenwart zur Herausgabe des Bargeldes auf. Im Anschluss flüchteten die Täter mit Bargeld in bislang unbekannter Höhe zu Fuß....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Die Aufnahmen der Überwachungskamera zeigen die beiden Täter.
3

Täter auf der Flucht
UPDATE - Maxglaner Trafik mit Pistole überfallen

Raubüberfall auf Trafik in Salzburg-Maxglan. Mutmaßliche Täter gefasst. SALZBURG (red). Wie die Polizei bekannt gab, überfielen zwei bisher unbekannte Täter am 26. November, kurz vor 17:30 Uhr eine Trafik in der Maxglaner Hauptstraße in Salzburg. Die Täter waren vermummt und mit Pistolen bewaffnet. Sie bedrohten damit die anwesende Angestellte, die sich allein in der Trafik befand. Überfall in Maxglan Einer der Räuber forderte die Frau im Salzburger Dialekt auf, das Geld herauszugeben. Die Frau...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Gerhard Thurner in seinem Laden in Maxglan. Statt eines "Bobby-Cars" findet man bei Thurner wunderschöne Rutschautos.
3

Spielwaren Thurner
Für Weihnachten gut gerüstet

Das "Maxglaner Christkindl" Gerhard Thurner kennt sich mit Spielwaren aus und kennt die neuesten Trends. SALZBURG (sm). "Heutzutage haben Kinder schon konkrete Vorstellungen, was sie haben wollen", sagt Gerhard Thurner, der den Traditionsbetrieb Thurner in Maxglan führt. Der 48-Jährige führt einen Laden, um den ihn viele Kinder beneiden, ist er doch täglich von Spielwaren umgeben. Viele Großeltern, die hier einkaufen, kennen den Laden schon seit Generationen. Mit zwei Teilzeitkräften findet...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Bürgermeister Harald Preuner (links) und Baustadträtin Martina Berthold (rechts) freuten sich zusammen mit den Bürgern über den Autofreien Tag in Maxglan.
6

Autofreies Maxglan
Kinder turnten auf offener Straße

Am Wochenende fand in Maxglan der Autofreie Tag "Street Life" statt. SALZBURG (sm). Wo sonst immer die Autos die Straße in Besitz nahmen, drängten nun die Menschen hinaus auf den Teer. Vergangenen Samstag gehörte die Maxglaner Hauptstraße den Menschen. Die Maxglaner Wirtschaft und die Stadt Salzburg luden zum bereits traditionellen "Street Life". "Alle Salzburger konnten an diesem Tag den lebendigen Stadtteil und eine autofreie Maxglaner Hauptstraße erleben", zeigte sich Bürgermeister Harald...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Das Street Life Fest beim Autofreien Tag in Maxglan wird verschoben.

Wegen Regen
Autofreier Tag in Maxglan verschoben

Wegen dem Wetter findet der Autofreie Tag in Maxglan erst nächste Woche statt.  SALZBURG (red). Aufgrund der schlechten Wettervorhersage wird der Autofreie Tag in Maxglan um eine Woche auf Samstag, 14.9., verschoben. Von 11 bis 20 Uhr präsentiert sich dann die Maxglaner Hauptstraße autofrei.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Landesmeisterschaft: Der Pensionistenverband ermittelte die Titelträger im Stockschießen.

Pensionisten ermittelten ihre Stockschützen-Landesmeister

TAXENBACH, MAISHOFEN (aho). Ihre Landesmeister ermittelten die Stockschützen des Salzburger Pensionistenverbandes auf den Bahnen in Taxenbach und Maishofen. Bei den Damen konnte die Mannschaft aus Hollersbach den Titel erobern. Rang zwei erreichte Maxglan vor den Bad Gasteinerinnen. Bei den Herren sicherte sich St. Veit Rang eins und damit den Landesmeistertitel. Mit geringem Punkteabstand belegten Zell am See und Maria Alm die Plätze zwei und drei.

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Alexander Oberwimmer, Ehrenobmann der Initiative Maxglaner Wirtschaft

Unser Maxglan
Alexander Oberwimmer: "Maxglan ist regional und stets am Puls der Zeit"

Alexander Oberwimmer über die Stärken und Herausforderungen im Stadtteil  Maxglan. SALZBURG. Auf die Funktion als Nahversorger und die Branchenvielfalt im Stadtteil ist man in Maxglan besonders stolz. Eine wesentliche Bedeutung kommt hierbei der Initiative Maxglaner Wirtschaft (IMW) zu – ein Zusammenschluss der ansässigen Geschäfte und Unternehmer. Das Stadtblatt hat sich mit dem Ehrenobmann Alexander Oberwimmer über die Stärken von Maxglan, das rege Veranstaltungsprogramm und künftige...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Ein 17-Jähriger wurde am Montag Nachmittag in Salzburg-Maxglan mit einem Messer bedroht und beraubt. Laut dem Opfer hatten die Täter auch eine Schreckschusspistole dabei.

Straßenraub am helllichten Tag
Jugendlicher in Maxglan bedroht und ausgeraubt

Ein 17-Jähriger wurde am Montag Nachmittag in der Kleßheimer Allee bedroht und beraubt. Bei den mutmaßlichen Tätern handelt es sich um eine Gruppe von Jugendlichen.  SALZBURG. Am 4. März 2019 kam es gegen 15.10 Uhr zu einem Straßenraub bei der Kleßheimer Allee im Salzburger Stadtteil Maxglan. Sechs Jugendliche zwischen etwa 16 und 18 Jahren sollen dort einen 17-jährigen Salzburger beraubt haben. Bauchtasche geraubt Die Jugendlichen sollen ihn mit einem Messer bedroht haben. Nach Angaben des...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Johanna Grießer
Die Polizei stellte in einer Wohnung in Salzburg-Maxglan  Cannabispflanzen sicher.

Polizeimeldung
Beziehungsstreit führt Polizei zu Cannabispflanzen

Aufgrund eines Streits kam die Polizei in eine Wohnung, in der sie Cannabispflanzen vorfand.  SALZBURG. Im Salzburger Stadtteil Maxglan wurde ein Beziehungsstreit gemeldet. Eine Polizeistreife fuhr zur betroffenen Wohnung, um den Sachverhalt festzustellen. Im Zuge dessen wurde in der Wohnung eine Indoor-Plantage mit insgesamt 10 Cannabispflanzen sowie eine geringe Menge Cannabis sichergestellt. Der 45-jährige Wohnungsinhaber wird nach Abschluss der Erhebungen wegen Verstoß gegen das...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Johanna Grießer
Beim Strassenfest in Maxglan waren auch die Ducks Footballer mit einem Stand dabei
4

Straßenfest sorgte für ein Autofreies Maxglan

Aus der stark befahrenen Maxglaner Hauptstraße wird eine Flaniermeile. SALZBURG (red). So sehr man sich gerne über verkehrsberuhigte Zonen beschwert, einmal in Jahr ist das ziemlich angesagt. Und die lies auch heuer wieder keine Wünsche offen. Die große Anzahl der Geschäfte des Stadtteiles boten ein ganz ungewöhnliches Einkaufserlebnis und auch kulinarisch blieben entlang der Straße keine Wünsche offen. 100 Mitgliedsbetriebe sind dabei „Ein toller Erfolg, fast alle unserer 100 Mitgliedsbetriebe...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.