02.10.2017, 11:16 Uhr

Frau soll Mozarteum befrieden

Elisabeth Gutjahr ist neue Rektorin

SALZBURG (lin). Turbulent, hitzig und chaotisch - so ließe sich die Suche nach einem neuen Rektor der Kunstuniversität Mozarteum zusammenfassen. Monatelange Streits und Diskussionen über Hearngs und Bestellungen, dann die Wahl von Reiner Schuhenn, der kurz darauf zurücktrat, bevor den Job überhaupt angetreten hat. Und alles begann von vorne.
Schließlich hat man sich auf eine Frau geeinigt: Elisabeth Gutjahr wird neue Rektorin. Die 1960 in Bonn geborene Musikerin beschäftigte sich mit Bewegungs-Theater und Neuer Musik und hat sogar Opemlibretti verfasst. 1994 hat sie den „Europäischen Rhythmikwettbewerb“ ins Leben gerufen wurde, und jetzt steht ihr etwas vermutlich noch kompliziertes ins Haus: Sie muss das mit "Künstler-Egos" randvolle Mozarteum befrieden und zu einer kreativen Einheit formen. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.