11.10.2014, 15:22 Uhr

Salzburger Gemeindetagmarsch von Komponist Jakob Gruchmann uraufgeführt

Kapellmeister Christian Hörbiger dirigierte seine Gemeindetag-Kapelle zum "Gemeindetag-Marsch" von Komponist Jakob Gruchmann.

Krönender Abschluss der ORF-Gemeindetagserie im Freilichtmuseum Großgmain

Bei Kaiserwetter fand am heutigen Samstag der Abschluss der ORF-Gemeindetag-Serie im Freilichtmuseum Großgmain statt. Bei kulinarischen und musikalischen Schmankerln aus allen Bezirken blieben bei den zahlreichen Besuchern keine Wünsche offen.

Höhepunkt der Veranstaltung war die Uraufführung des eigens in Auftrag gegebenen Salzburger Gemeindetag-Marsches. Dabei dirigierte Kapellmeister Christian Hörbiger eine ganz spezielle Musikkapelle: Die bestand nämlich aus 119 Mitgliedern – je einem aus einer der 119 Salzburger Gemeinden. Komponist Jakob Gruchmann: "Für mich war dieser Auftrag eine ganz besondere Freude. Das Stück ist gespickt mit 'Zitaten', die mit dem Land Salzburg zu tun haben."

"Wir haben uns überlegt, wie wir unsere Gemeindetag-Serie mit einem krönenden Abschluss feiern können", so ORF-Landesdirektor Roland Brunhofer. Da lag die Idee eines Blasmusikregisters aus jeder Gemeinde nahe. "Und da war auch schnell klar, dass wir dafür ein eigenes Musikstück brauchen würden." Das ist nun der "Salzburger Gemeindetag-Marsch".
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.