15.11.2016, 12:07 Uhr

Werkschulheim Felbertal gewinnt mit Bienenprojekt den Bildungspreis

Lehrer und Projektleiter Stefan Mayr und Schülerinnen und Schüler bei der Begutachtung der Waben. (Foto: Werkschulheim Felbertal)

Im heurigen Sommer wurde von Biologie.- und Physiklehrer Stefan Mayr das Bienenprojekt einer eigenen Schulimkerei gestartet. Aus insgesamt 113 Einreichungen ging das Schulprojekt, dass in Kooperation mit der Universität Salzburg durchgeführt wurde, nun als Gewinner des Bildungspreises der B&C Privatstiftung, Österreichs größten Pädagogikpreis, hervor.

Ziel vom Bienenprojekt „Bee a Scientist“ ist es, Kindern und Jugendlichen die Bedeutung von Bienen für den Erhalt unserer Lebenswelt näherzubringen. Weiteres werden Ängste und negative Erfahrungen abgebaut, die positiven Einstellungen zur Lebenswelt der Honigbiene gefördert und der Wissensstand der Honigerzeugung verbessert.

Die Schüler der Unterstufe des Werkschulheim Felbertal erhielten neben der theoretischen Ausbildung zur Honigerzeugung auch eine praktische Qualifikation im Bereich des Baus der Bienenbehausungen.

Machen Sie sich selbst ein Bild von dem Projekt

Zum Beispiel auf der diesjährigen Berufsinformationsmesse in Salzburg, von 17. bis 20. November in Salzburg. Am Stand in Halle 8 können Sie sich selbst ein Bild von dem Projekt machen und sich über die Ausbildungsmöglichkeiten in den drei Handwerksbereichen Mechatronik, Maschinenbautechnik und Tischlereitechnik informieren.
Oder Sie kommen zum Tag der offenen Türe des Werkschulheims im Felbertal von 02. Dezember bis 13. Jänner. Interessierte können bei Führungen Schule, Internat und Werkstätten erkunden und selbst an dem einen oder anderen Werkstück mitarbeiten.

B&C Privatstiftung
Stiftungszweck der B&C Privatstiftung ist die Förderung des österreichischen Unternehmertums. Als Aktionärin österreichischer Industrieunternehmen, die für die heimische Wirtschaft wichtig sind, bietet sie diesen langfristige stabile Eigentumsverhältnisse und damit gesicherte Entwicklungsmöglichkeiten. Zentrales Anliegen der B&C ist es, die internationale Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Industrie zu steigern, Forschung und Entwicklung zu unterstützen und die Unternehmenszentralen ihrer Kernbeteiligungen am Standort Österreich zu halten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.