08.09.2014, 07:40 Uhr

Karate1 Premier League - Istanbul 2014

© ÖKB Ewald Roth

Alisa Buchinger zweite Siegerin in Istanbul!

Nach einem Auftaktsieg über die Iranerin Zangeneh Karkooti Pegah 4:2, gewinnt Alisa in der zweiten Runde gegen die Dänin Pedersen Katrine 4:0. Die Runde 3 gegen die Türkin Coban Merve geht nach einem 0:0 durch Kampfrichterentscheid an die Salzburgerin.

Im Poolfinale bezwingt Alisa Gharib Yasmine aus Ägypten wieder 4:0 und steht im Finale wo sie auf Reda Fatma Alzahraa, eine weitere Ägypterin, trifft. Nach einem schnellen 0:3 Rückstand kämpft sich die Salzburger Heeressportlerin zurück ins Geschehen und kann den zwischenzeitlichen 1:4 Rückstand 3 Sekunden vor Ende der regulären Kampfzeit sogar ausgleichen. Nach Thomas und Alexander geht auch diese KaRi-Entscheidung zu Ungunsten eines heimischen Athleten aus - somit Silber für Alisa in der türkischen Metropole.

Weniger gut lief es für Nathalie Reiter in der Gewichtsklasse +68 kg, die in Runde 1 gegen die Dänin Jensen Dina 0:1 unterliegt.

Gleiches Schicksal mussten die beiden gestern am Start gewesenen Salzburger Thomas Kaserer und Alexander Jezdik erleiden. Thomas Kaserer verliert in seinem Auftaktmatch gegen den Iraner Naghipour Jafari nach einem 0:0 durch Kampfrichterentscheid.

Alexander Jezdik in der Kategorie -75 kg kann zum Schluss den Rückstand auf 5:5 egalisieren, verliert aber durch Kampfrichterentscheid gegen Qaffas Saeed aus Saudi Arabien.

Nachdem keiner der Gegener den Finaleinzug schafft bleibt der Weg in die Trostrunde versperrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.