15.05.2017, 00:00 Uhr

David Auinger zaubert aus Abrissholz Designerstücke

David Auinger mit seinen Möbeln beim Kunst- und Designmarkt in Linz. (Foto: Auinger)

Vor gut einem Jahr rief der junge Taufkirchner seine Möbelmarke "daveauingerdesigns" ins Leben. Seither wächst das Sortiment stetig.

TAUFKIRCHEN (ska). Es sind nun nicht mehr nur Couchtische, die der 26-Jährige aus Altholz und Stahl fertigt, sondern auch Esstische, Sideboards, Lampen und Sitzbänke.

In der Werkstatt zuhause in Taufkirchen tüftelt David Auinger regelmäßig an neuen Designs. Und das neben dem Studium der Öko-Energietechnik an der Fachschule Wels. Und der Umweltgedanke beschäftigt Auinger nicht nur in seiner Ausbildung, sondern auch bei seinen Möbelentwürfen. Denn der junge Taufkirchner arbeitet ausschließlich mit Holz aus alten Scheunen oder abrissreifen Häusern.

"Wir reden hier von Holz das bis zu 100 Jahre alt ist", beschreibt Auinger. "Jahrhundertelange Einflüsse von Mensch, Wetter und Holzwurm haben Oberflächen geschaffen, die ihre eigene Geschichte erzählen." Und das kommt an: Auinger hat bereits für Kunden aus Linz und Salzburg Möbelstücke entworfen. Seine Kreationen passt er den Kundenwünschen an. "Besonders wichtig ist mir, ein nachhaltiges Möbelstück zu designen, welches sich stilvoll in das jeweilige Raumkonzept einfügt", sagt der 26-Jährige, der sich im Sommer aufmacht zu einem Auslandssemester in Finnland, um sich dort neue Anregungen zu holen. Aufmerksam geworden sind einige der Kunden auf daveauingerdesings bei Kunst- und Designmärkten in den Bundeshauptstädten. "Das ist eine super Gelegenheit, diejenigen zu finden, die auf individuelle Möbel Wert legen."

Das Altholz für David Auingers Designerstücke wird gebürstet, geschliffen und geölt. "Es soll seinen natürlichen Look behalten." Der Stahl erhält sein Oberflächenfinish – wobei geschliffen mit Rost besonders edel aussieht – wodurch wiederum eine natürliche Gesamtoberfläche geschaffen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.