Inntöne Barock, die Zweite: Jetzt wird's "trompetig"

Das Schwanthaler Trompetenconsort kommt am 19. Mai nach Diersbach.
2Bilder
  • Das Schwanthaler Trompetenconsort kommt am 19. Mai nach Diersbach.
  • Foto: Reinhard Winkler/Bernhard Bär
  • hochgeladen von Michelle Bichler

DIERSBACH. Beim zweiten Konzert der Inntöne Barock-Reihe wird's "trompetig". Das Schwanthaler Trompetenconsort hält am 19. Mai um 19.30 Uhr ein Gastkonzert in der Pfarrkirche Diersbach. Mit dabei ist auch der Innviertler Franz Landlinger.
Die Trompete erlebte im 17. und 18. Jahrhundert einen großen Aufschwung. Trompeter, die auf höchstem Niveau ausgebildet und teilweise in Zünften organisiert waren, gehörten zu den wichtigsten Mitgliedern von Hofkapellen, Stadtpfeifern und kirchlichen Orchestern. Mit dem strahlenden Klang der Trompete verband man die Macht und den Prunk der geistlichen und weltlichen Obrigkeiten.
Das im Jahre 2000 gegründete Schwanthaler Trompetenconsort besteht – wie in damaliger Zeit üblich – je nach Programm, aus bis zu acht Trompeten, Pauken und Basso Continuo. Derartige Trompetenkorps traten bei Festlichkeiten an den höfischen Metropolen Europas auf und repräsentierten – je nach Größe – die Macht des Herrschers.
 Es wurde als Tafelmusik, bei Rossballetten, Festlichkeiten und Prozessionen gespielt. Das Schwanthaler Trompetenconsort lässt diese Traditionen und deren besonders festlichen Klang wieder auferstehen. 2011 gewann das Ensemble den internationalen H.I.F.Biber Wettbewerb mit der Höchstpunktezahl.
Durch die Verwendung originaler Instrumente als auch deren Kopien und der Berücksichtigung historischer Aufführungspraxis erklingen die Werke so, wie es sich die jeweiligen Komponisten vorgestellt haben könnten.

Wann: 19.05.2017 19:30:00 Wo: Pfarrkirche, Am Berg 5, 4776 Diersbach auf Karte anzeigen
Das Schwanthaler Trompetenconsort kommt am 19. Mai nach Diersbach.
Autor:

Michelle Bichler aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.