Mobiles Hospiz Schärding lädt zu "Trauerimpulsabenden"

Speziell ausgebildete Trauerbegleiter stehen den Teilnehmern zur Seite.
  • Speziell ausgebildete Trauerbegleiter stehen den Teilnehmern zur Seite.
  • Foto: VRD/Fotolia
  • hochgeladen von Michelle Bichler
Wo: Familien- und Sozialzentrum Schärding, Alfred-Kubin-Straße 9, 4780 Schärding auf Karte anzeigen

SCHÄRDING. "Trauer ist eine lebensintensive Phase. Der Tod eines nahestehenden Menschen zwingt uns, für eine gewisse Zeit in der Hektik des Lebens stillzustehen und sich mit unseren Gefühlen auseinanderzusetzen", weiß Sandra Gahbauer, Koordinatorin des Mobilen Hospiz in Schärding.

Deshalb lädt das Mobile Hospiz Schärding zu sechs "Trauerimpulsabenden" in das FIM Schärding in der Alfred Kubin Straße 9.

Speziell ausgebildete Trauerbegleiter widmen sich dem Thema "Trauer" und werden den Teilnehmern zur Seite stehen.

Jedes der sechs Treffen steht unter einem speziellen Aspekt. Schritt für Schritt wird die Trauer bearbeitet.

Das erste Treffen fand am 29. September statt. Weitere Termine: 13. Oktober, 27. Oktober, 10. November, 24. November und 15. Dezember, jeweils um 19 Uhr.

Anmeldung erforderlich unter 07712/2131 25 oder sandra.gahbauer@roteskreuz.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen