Baustellen im Bezirk: Wo es ungemütlich wird

Von der Ortseinfahrt bis zur Neuen Mittelschule wird die B136 in Münzkirchen im Sommer saniert.
9Bilder
  • Von der Ortseinfahrt bis zur Neuen Mittelschule wird die B136 in Münzkirchen im Sommer saniert.
  • Foto: Schwendinger
  • hochgeladen von David Ebner

BEZIRK (ebd, ska). 130 Millionen Euro stehen heuer in Oberösterreich für Maßnahmen an Straßen-, Brücken- und Tunnelbauten zur Verfügung. "Neben einigen Straßenbauprojekten und Brückenentscheidungen liegt ein besonderes Augenmerk auf der Effizienz und der Dringlichkeit der einzelnen Verkehrsmaßnahmen", sagt der Landesrat für Infrastruktur, Günther Steinkellner. Ein paar Millionen Euro werden in den kommenden Wochen und Monaten im Bezirk Schärding (siehe Kasten rechts) investiert.

Neue Innbrücke wird saniert

Eine der teuersten Maßnahmen wird die Sanierung der Neuen Innbrücke in Schärding sein. Die Kosten dafür belaufen sich auf knapp vier Millionen Euro, wobei 43 Prozent das Land OÖ und 57 Prozent der Freistaat Bayern übernehmen. Notwendig werden die Arbeiten an der 1973 für den Verkehr freigegebenen Brücke, die Schärding mit Neuhaus verbindet, aufgrund der Statik. Nachrechnungen des staatlichen Bauamts Passau haben ergeben, dass eine bereichsweise Verstärkung des Tragwerks notwendig ist. Die erste Bauphase startet im Juli. Die Generalsanierung im Fahrbahnbereich folgt 2018. Erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen erwartet sich Schärdings Bürgermeister Franz Angerer aber nicht: "Laut unseren aktuellen Informationen wird es nur eine halbseitige Sperre geben", sagt der Stadtchef.

Totalsperre in Münzkirchen

In Münzkirchen wird im Sommer der zweite Abschnitt der Ortsdurchfahrt in Angriff genommen. Ist im Vorjahr die Bundesstraße B136 von der Lagerhauszufahrt bis zur Neuen Mittelschule saniert worden, stehen heuer Arbeiten bis zur Ortsausfahrt Richtung St. Roman auf dem Programm. Heißt? Auf dieser für viele Pendler wichtigen Hauptverkehrsstraße kommt es im August und September zu einigen Sperren. "Allerdings werden diese hauptsächlich einseitig sein", berichtet Bürgermeister Helmut Schopf. Die Ortsdurchfahrt bleibe befahrbar bis auf eine Ausnahme: Während der Asphaltierungsarbeiten ist sie laut Schopf für mindestens zwei Tage und maximal eine Woche komplett gesperrt. "An den Umleitungen tüfteln wir noch", sagt der Ortschef. "Vermutlich wird es großräumige Umfahrungen geben, denn örtliche Umleitungen könnten aufgrund der engen Straßen kompliziert werden." Kleinere Arbeiten an der Ortsdurchfahrt in Münzkirchen starten noch im Mai: Die Straßenbeleuchtung wird laut Bürgermeister Schopf erneuert.

Hier alle Baustellen auf einen Blick

- Engelhartszell: Lückenschluss Donauradweg Oberranna zwischen Engelhartszell und Wesenufer. Arbeiten laufen seit März; Fertigstellung Dezember 2017 – Verkehr wird mittels Ampel geregelt.

- Riedau, Zell/Pram: Baulos Altenheim, B137, auf 1,2 Kilometer wird Asphaltdecke erneuert. Zwei Tage Totalsperre, Baubeginn noch nicht bekannt.

- Schardenberg: Baulos Unedt, Generalsanierung der Hamberg Landesstraße, Baubeginn noch im Mai, Fertigstellung im August. Die Straße ist großteils halbseitig befahrbar, teilweise Totalsperre, Umleitung erfolgt.

- Taufkirchen: Rainbach- und Furtgrabenbrücke werden generalsaniert. Bei Prambrücke wird Fahrbahnübergangskonstruktion ausgetauscht. Baubeginn Mitte Juli, Fertigstellung Ende Oktober. Bei Rainbachbrücke halbseitige Baudurchführung. Vollsperre bei Pram- und Furtgrabenbrücke. Umleitung erfolgt.

- Schärding und Münzkirchen: siehe Bericht

Autor:

David Ebner aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.