Crash auf der Fernstraße in St. Florian

Auf der Abfahrtsrampe der Fernstraße B137 in St. Florian am Inn kam es am 8. November zu einem Crash.
  • Auf der Abfahrtsrampe der Fernstraße B137 in St. Florian am Inn kam es am 8. November zu einem Crash.
  • Foto: Friedberg/fotolia (Symbolbild)
  • hochgeladen von Kathrin Schwendinger

ST. FLORIAN. Der Autofahrer aus Zell an der Pram konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in ein stehendes Auto. Dieses wiederum wurde gegen das Auto davor geschleudert. Eine junge Frau sowie die Gattin und dreijährige Tochter des Unfalllenkers wurden verletzt.

Passiert ist der Unfall gestern, 8. November, gegen 10:20 Uhr. Der Autofahrer aus Zell lenkte seinen Pkw auf der B137 im Gemeindegebiet von St. Florian in Richtung der Kreuzung mit der L1143, Gopperdinger Straße. Auf der Abfahrtsrampe hatte sich eine zur selben Zeit eine Kolonne gebildet. Der Zeller dürfte laut Polizei mit nicht angepasster Geschwindigkeit darauf zugefahren sein. Er versuchte abzubremsen und auszuweichen, krachte aber gegen das Heck des Autos einer jungen Frau aus Münzkirchen. Dieses wurde gegen das Fahrzeug davor, gelenkt von einer Frau aus Brunnenthal, geschleudert.

Die im Auto des Zellers mitfahrende 25-jährige Gattin und deren dreijährige Tochter sowie die Münzkirchnerin wurden leicht verletzt und in das Landeskrankenhaus Schärding zur ambulanten Versorgung gebracht.

Autor:

Kathrin Schwendinger aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.