Kopfing

Beiträge zum Thema Kopfing

Zwei Brüder im Alter von 37 und 42 Jahren wurden in einem Supermarkt in Kopfing bei dem Versuch beobachtet, Spirituosen mitgehen zu lassen. Bei der Durchsuchung ihres Autos fand die Polizei daraufhin weiteres Diebesgut.

In Kopfing
Brüderpaar stahl Spirituosen und Zigaretten in mehreren Geschäften

Ein Brüderpaar soll im Zeitraum zwischen 14. und 21. September 2020 aus mehreren Geschäften Alkohol und Zigaretten gestohlen zu haben. KOPFING. Die beiden Männer aus Georgien, 37 und 43 Jahre alt, stehen im Verdacht in verschiedenen Geschäften im Bundesgebiet 38 Flaschen hochprozentigen Alkohol und 95 Schachteln Zigaretten gestohlen zu haben. Am Montag (21. September 2020) wurden sie vom Verkaufspersonal eines Supermarktes in Kopfing dabei beobachtet, wie sie vier Spirituosenflaschen aus...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Sarah Wimmer (3.v. li.) ist neben ihrer Lehre bei der Raiffeisenbank in ihrer Freizeit ehrenamtliche Rettungssanitäterin beim Roten Kreuz Kopfing.
4

Rettungsdienst
Wenn der Pager geht, heißt es Gas geben

Lehrlingsredakteurin Sarah Wimmer hat ein Protokoll von einem Einsatz als Rettungssanitäterin geschrieben. KOPFING. Um 6 Uhr morgens geht es los. Dann startet in der Rot-Kreuz-Dienststelle der Tagdienst. Er endet erst wieder 12 Stunden später um 18 Uhr. Nach der Dienstübergabe muss die Dienstmannschaft den "Fahrzeugcheck" durchführen. Hier wird das ganze Rettungsauto durchgecheckt: Angefangen von den Wundauflagen bis zu den Geräten, bei denen die Funktionsfähigkeit geprüft wird. Doch nicht...

  • Schärding
  • Sarah Wimmer
Johannes und Jakob Schopf (Baumhotels, Baumkronenweg Kopfing, v. l.) mit Paul Sonnleitner.
Video 6

Sieger "Tourismus"
Regionalitätspreis für Baumhotels in Kopfing

Der Baumkronenweg in Kopfing wird für seine Baumhotels mit dem BezirksRundschau-Regionalitätspreis in der Kategorie Tourismus ausgezeichnet. KOPFING. Schon die Idee, einen Pfad in den Baumwipfeln von Kopfing zu gestalten, ging voll auf. Mit den neuen Baumhotels setzte die Familie Schopf 2019 noch einen drauf. Die Zimmer in acht Metern Höhe haben Sterne-Niveau und sprechen Paare und Familien an. "Wir freuen uns riesig, dass wir diese Auszeichnung zu uns nach Kopfing holen konnten", sagt...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Ausstellung im Granitmuseum

Vernissage von der Fotoausstellung im Granitmuseum in Schärding. Das Thema „Grün“ nutzten die Fotofreunde Kopfing um Bilder in unserem Umfeld zu machen und den Fotobegeisterten zu zeigen. Die Ausstellung wurde von Dr.Franz Berger aus Kopfing eröffnet – Grußworte überbrachten Gerhard Schwingenschlögl vom Kulturamt als Hausherr und die Vizebürgermeisterin aus Kopfing Margarete Eigenbrod. Zur Diskussion und zum Abschluss gab es noch ein grünes Buffet. Die Ausstellung ist bis ende Oktober im...

  • Schärding
  • Josef Huber
Der TSV Fußball St. Marienkirchen musste das für den 23. August angesetzte Meisterschaftsspiel gegen die Union Kopfing wegen eines Corona-Verdachtfalles in der Mannschaft absagen.

Fußball
St. Marienkirchen sagt Meisterschaftsspiel gegen Kopfing wegen möglichen Covid-Falls ab

UPDATE, 25. August 2020: Entwarnung beim TSV St. Marienkirchen. Der Corona-Test des Fußball-Spielers, der Kontakt mit einer an Corona erkrankten Person hatte, fiel am Dienstag negativ aus. "Nach Rücksprache mit der BH Schärding ist der reguläre Trainings- und Spielbetrieb ab sofort wieder möglich.Das bedeutet, dass das Nachtragsspiel der Reserve am Mittwoch in Rainbach, sowie die Spiele am Samstag in Lambrechten wie geplant stattfinden", teilte der Verein auf seiner Facebook-Seite...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Franz Danninger, gebürtiger Kopfinger, bleibt weiterhin Obmann der Fachgruppe der OÖ Transporteure.

Franz Danninger bleibt Obmann der OÖ Transporteure

Franz Danninger  als Obmann an der Spitze,  Wolfgang Schneckenreither und Michael Hofstädter unterstützen ihn weiterhin als seine beiden Stellvertreter. KOPFING. Bei der konstituierenden Sitzung der Fachgruppe Güterbeförderungsgewerbe wurde Franz Danninger für die Funktionsperiode bis 2025 als Obmann bestätigt. Ebenfalls bestätigt wurden in ihren Funktionen die beiden Stellvertreter Wolfgang Schneckenreither und Michael Hofstädter. Fachgruppenobmann Danninger, in Kopfing geboren, absolvierte...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Die neuen Baumhotels bieten Romantik und eine Auszeit inmitten des Baumkronenweges im Wald in Kopfing.
2

Regionalitätspreis 2020
Eine gute Adresse und Romantik im Wald

Die Baumhotels in Kopfing und Andreas Gaderbauers "Sporthaus" sind für Regionalitätspreis nominiert. RAINBACH IM INNKREIS, KOPFING (juk). Die BezirksRundschau zeichnet mit dem Regionalitätspreis Menschen und Projekte aus, die sich für Wertschöpfung in der Region einsetzen und dazu beitragen, dass Oberösterreich lebenswert ist. Einer der Kandidaten für den Regionalitätspreis ist Andreas Gaderbauer. Er ist in der Kategorie "regional & digital" nominiert. Denn der Sporthändler aus Rainbach...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Landesrat Max Hiegelsberger (r.) mit Kopfings neuem Bürgermeister Bernhard Schasching.
2

Bezirksbesuch
Landesrat Max Hiegelsberger auf Schärdinger Bezirkstour

BEZIRK SCHÄRDING (ebd). Landesrat Max Hiegelsberger war  kürzlich im Bezirk unterwegs. Neben dem Besuch der Metzgerei Feichtinger anlässlich der Vorstellung der neuen Sauwaldbratwurst, besuchte Hiegelsberger auch Bernhard Schasching, den neuen Bürgermeister von Kopfing. Dabei besprach der Landespolitiker mit dem Ortschef anstehende Projekte in der Gemeinde. Ebenso informierte sich Hiegelsberger gemeinsam mit der Freinberger Landtagsabgeordnete Barbara Tausch bei der Firma Holz Glas über den...

  • Schärding
  • David Ebner
Der Baumkronenweg öffnet nach zweimonatiger Schließung aufgrund der Corona-Pandemie wieder seine Pforten und präsentiert neue Sicherheitsstandards für Besucher.

Kopfing
Baumkronenweg öffnet nach zwei Monaten wieder

KOPFING. Auf den Tag genau zwei Monate nach der Schließung des Baumkronenweges am 16. März öffnet der beliebte Naturerlebnispfad Baumkronenweg am 16. Mai wieder seine Pforten. Zum Schutz der Besucher und Mitarbeiter werden entsprechende Vorkehrungen getroffen wie Abstandsregeln, Desinfektionsmöglichkeiten und Maskenangebote. Damit soll dazu beigetragen werden, dass der Besuch des Baumkronenweges und des dazugehörigen Spielplatzes für die Besucher bedenkenlos ist. Das Baumhotel öffnet für...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Otto Straßl übergibt nach 17 Jahren sein Amt an Bernhard Schasching und übereichte ihm  die Bürgermeisterkette.
2

Bürgermeisterwechsel
33-Jähriger wird neuer Ortschef in Kopfing

Mit 16 zu 7 Stimmen wurde der erst 33-jährige Bernhard Schasching (ÖVP) bei der jüngsten Gemeinderatssitzung am 1. Mai zum neuen Bürgermeister gewählt. KOPFING (ebd). Damit setzte sich Schasching gegen den FPÖ-Gegenkandidaten Peter Grüneis durch. Mit 33 Jahren ist Schasching damit aktuell jüngster Ortschef im Bezirk. "Natürlich spielt das Alter eine gewisse Rolle, aber man kann halt auch als Junger etwas bewirken. Und wenn man sieht, dass im Bezirk junge Bürgermeister nachrücken, zeigt das...

  • Schärding
  • David Ebner

Josko-Schauräume dürfen wieder öffnen

KOPFING, ANDORF. Aufgrund der gelockerten Bestimmungen der österreichischen Bundesregierung rund um die Öffnungszeiten von Geschäften und Ausstellungsflächen konnte Josko am 14. April einen Großteil der Schauräume in Österreich wieder für Kunden öffnen. Angepasste Konzepte zur Umsetzung der vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen machen persönliche Beratungstermine ab sofort wieder möglich. Während Produktion, Auslieferung und Montage bereits seit 30. März – soweit es die rechtliche und tatsächliche...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Otto Strassl hat die letzten Tage seines Bürgermeisteramts vor sich.

Ortschef-Wechsel
Wegen Corona-Virus übernimmt in Kopfing Vizebürgermeisterin

KOPFING (ebd).  Wie exklusiv berichtet, tritt Otto Strassl zurück. Er macht Platz für seinen Nachfolger Bernhard Schasching. Eigentlich sollte am 27. März die entsprechende Bürgermeisterwahl über die Bühne gehen. Doch daraus wird vorerst nichts, wie Strassl zur BezirksRundschau sagt: "Aufgrund der Corona-Situation wurde die Neuwahl auf unbestimmte Zeit verschoben. Mein Rücktritt findet aber trotzdem am 27. März statt, da ein Rücktritt vom Rücktritt laut Gemeindeordnung nicht möglich ist. Auch...

  • Schärding
  • David Ebner
5

In Kopfing
Holztransporter rutschte in den Straßengraben

KOPFING (juk). In Kopfing ist es heute Vormittag (28. Februar 2020) gegen 11 Uhr ein Holztransporter von der Straße abgekommen.  Die Freiwilligen Feuerwehren Kopfing und Engertsberg mussten den Transporter zunächst gegen weiteres Abrutschen absichern. Dann wurde das Holz auf ein anderes Fahrzeug entladen. Erst dann konnten die Feuerwehren mit den Bergungsarbeiten starten.

  • Schärding
  • Judith Kunde
1 2

Interview
"Das hat lange Zeit für böses Blut gesorgt"

Am 27. März geht in Kopfing eine Ära zu Ende. Bürgermeister Otto Straßl tritt nach 17 Jahren zurück. KOPFING (ebd). Im Interview spricht Straßl über seinen Nachfolger, kuriose Briefe und auf was er sich nach seiner Ortschef-Zeit am meisten freut. Sie wollten bereits 2015 nicht mehr fürs Bürgermeisteramt kandidieren. Haben aber damals keinen Nachfolger gefunden. Jetzt hat's endlich geklappt. Straßl: Ja, jetzt viereinhalb Jahre später wird mir der 33-jährige Landwirt Bernhard Schasching im...

  • Schärding
  • David Ebner
Anzeige
Der Bründlhof ist ein Mix aus Wirtshaus und Hotel samt Wellnessbereich. Für Seminare steht ein eigener Raum zur Verfügung.
2

Neueröffnung
Bründlhof in Kopfing neu eröffnet

Der Bründlhof ist ein Mix aus Gasthaus, Hotel, Seminarhaus und "Wellnesstempel" – ideal für Feiern und Co. KOPFING (ebd). Die Wallfahrtstradition beim Glatzinger Bründl erhält neben dem Geistlichen nun auch ein attraktives, gastronomisches Ziel. Die Familie Grüneis kümmert sich seit 8. Februar sowohl im Restaurant, als auch im Hotel samt Wellnessbereich und im Seminarhaus um das Wohl der Gäste. Seit dem Umbau im Jahr 2013 erstrahlt der seit 200 Jahren bestehende Bründlhof im neuen Glanz. Auf...

  • Schärding
  • David Ebner
Steirer Hannah, Breitwieser Victoria und Achleitner Tanja (vorne ab 3. v. li.) bekamen drei der insgesamt sechs Jungmusikerleistungsabzeichen für Kopfing.

Musikverein Kopfing
Sechs Jungmusikerleistungsabzeichen gingen nach Kopfing

6 Kopfinger Jungmusiker wurden bei der Verleihung des Jungmusik-Leistungsabzeichens geehrt. KOPFING. Hannah Steirer auf der Klarinette und Tanja Achleitner mit dem Saxophon erhielten das Jungmusiker-Leistungsabzeichen in Bronze. Victoria Breitwieser und Matthias Straßl erspielten sich das "Silberne" auf der Klarinette. Jana Baminger und Hanna Grüneis-Wasner bekamen ebenfalls das Silberne Leistungsabzeichen für das Instrument Flöte überreicht.

  • Schärding
  • Judith Kunde
13

FF Engertsberg
Feuerwehr rief zum närrischen Treiben

Die Freiwillige Feuerwehr Engertsberg veranstaltete am Samstag, den 15. Februar, ihren traditionellen Maskenball im Gasthaus Grüneis-Wasner in Kopfing. KOPFING. Die als „Super Mario“ verkleideten Florianis konnten an diesem Abend über 230 originell und teilweise sehr aufwändig Maskierte aus Nah und Fern begrüßen. Die Band „Nimm 2“ sorgte für eine ausgelassene Stimmung und regen Tanzbetrieb vor der Bühne, wo zu 80-er Jahre Klängen „Zorro“ und Jäger mit ihrem Rotwild anzutreffen...

  • Schärding
  • Christoph Beham
7

Fotoausstellung
Fotoausstellung in Kopfing

Fotoausstellung im Turnsaal der Neuen Mittelschule in Kopfing am 1.März von 8-17 Uhr mit Kaffeestube. Die Fotofreunde haben wieder versucht, das Jahr über gute Bilder zu sammeln und bei der Ausstellung zu Präsentieren.

  • Schärding
  • Josef Huber
Simon Hauser aus Kopfing macht bei Frauscher Sensortechnik eine Lehre zum Applikationsentwickler.

Lehre Applikationsentwicklungs
"Sehe in dem Beruf große Zukunftschancen"

Simon Hauser macht eine Lehre zum Applikationsentwicklungs-Coder – ein brandneuer Lehrberuf in Österreich.  KOPFING, ST. MARIENKIRCHEN (juk). Simon Hauser aus Kopfing macht eine Lehre zum Applikationsentwickler – ein brandneuer Lehrberuf in Österreich, den es in dieser Form erst seit eineinhalb Jahren gibt. "Schon als Kind hat mich alles rund um Computer brennend interessiert. Deshalb habe ich die HTL für Informatik in Grieskirchen begonnen", berichtet der junge Kopfinger. Nach zwei Jahren...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Melanie Wimmer und Michael Jobst gaben das Zepter der Landjugend Kopfing an Martin Wimmer und Miriam Osterkorn weiter.

Landjugend Kopfing
Wimmer und Osterkorn sind neues Vorstands-Duo

Gleich am 3. Jänner schloss die Landjugend Kopfing mit ihrer Jahreshauptversammlung das Jahr 2019 ab und startete in ein neues Landjugendjahr. KOPFING. Neben einem Jahresrückblick, Kassabericht und Vorschau auf 2020, tat sich vor allem bei der Neuwahl des Vorstands einiges. Unter anderem gaben Michael Jobst und Melanie Wimmer die Leitung der Kopfinger Landjugend an Martin Wimmer und Miriam Osterkorn ab. Der Vorstand übernimmt die gesamte Planung und Organisation aller...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Vertreterinnen der NMS Kopfing - darunter Direktorin Theresia Kainz  (3.v.r.) –  und Kopfings Bürgermeister Otto Straßl nahmen den Preis entgegen.

NMS Kopfing
Titel "Gesunde Schule", weil auf Wohlbefinden jedes Einzelnen geschaut wird

KOPFING. Stolze 42 oberösterreichische Schulen erhielten im November das Gütesiegel „Gesunde Schule“ – manche zum wiederholten Mal. Unter den Preisträgern ist auch die Neue Mittelschule Kopfing, für die es bereits die vierte Verleihung war. Seit vielen Jahren legt man in Kopfing Wert auf das Wohlbefinden der Schülerinnen und Schüler. Sie ist eine kleine Schule, fast wie eine große Familie, in der jeder jeden kennt und somit der einzelne im Vordergrund steht. Körperliche, psychische und...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Johann und Susanne Plöckinger haben eine bewegte Familiengeschichte. Sie wuchs in der DDR auf, er kam als junger Mann als Bergarbeiter in das Ruhrgebiet. In der Gaststätte von Susannes Familie lernten sie sich als junge Leute kennen. Nun leben sie seit vielen Jahrzehnten in Kopfing.
2

Susanne und Johann Plöckinger
"Die Grenze war wie beichten – schlechtes Gewissen, obwohl man nichts getan hatte"

"Die Grenze war wie beichten – man hatte ein schlechtes Gewissen, obwohl man gar nichts getan hatte", erinnert sich Susanne Plöckinger. Die Deutsche, die den Kopfinger Johann Plöckinger geheiratet hat, ist in der DDR aufgewachsen. KOPFING (juk).  Als sie ein Teenager war, ist ihre Familie aus dem Osten weggezogen. Fünf Jahre später wurde die Mauer gebaut – ab da wurde fast niemand mehr aus dem Land gelassen. Die DDR: Ein Regime, das die Menschen im eigenen Land gefangen hielt, weil immer...

  • Schärding
  • Judith Kunde
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.