Bahnhofsumbau
In Wernstein halten keine Züge mehr

Momentan wird der Zugverkehr eingleisig geführt, im Sommer folgt dann eine komplette Sperre der Bahn.
  • Momentan wird der Zugverkehr eingleisig geführt, im Sommer folgt dann eine komplette Sperre der Bahn.
  • Foto: Wolfgang Wagner
  • hochgeladen von David Ebner

Schienenersatzverkehr mit Bussen von und nach Schärding eingerichtet.

WERNSTEIN. Der gesamte Ort ist momentan eine Riesenbaustelle. Nachdem die erste Bahnunterführung bereits für den Verkehr freigegeben werden konnte, wird jetzt fast Tag und Nacht an der "Lindenbach-Unterführung" in der Nähe der Pfarrkirche gearbeitet. Momentan wird der Zugverkehr eingleisig geführt, im Sommer folgt dann eine komplette Sperre der Bahn, um die Tragwerke in die Brückenkonstruktion einschieben zu können.

Komplett-Ausfall im Sommer

Aktuell halten bis zum 13. August keine Züge mehr in Wernstein, ein Schienenersatzverkehr mit Bussen von und nach Schärding wurde eingerichtet. Die Busse fahren jeweils am Bahnhofvorplatz weg. Zwischen 15. und 25. Juli fällt aufgrund der Errichtung der Lindenbachbrücke der gesamte Zugverkehr zwischen Schärding und Passau aus. In diesem Zeitraum werden alle Nah- und Fernverkehrszüge im Schienenersatzverkehr geführt. Übrigens: Der Ticketkauf ist in den Bussen nur eingeschränkt möglich. Die ÖBB ersucht daher, Tickets bereits vor Fahrtantritt auf oebb.at oder beim ÖBB-Ticketautomaten oder -schalter zu kaufen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen