Suben
Mit nicht zugelassenem Auto und gefälschtem Führerschein in Grenzkontrolle

Ein 35-Jähriger aus Rumänien wollte mit einem nicht zugelassenem Auto und gefälschtem Führerschein die Grenze übertreten.
  • Ein 35-Jähriger aus Rumänien wollte mit einem nicht zugelassenem Auto und gefälschtem Führerschein die Grenze übertreten.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Judith Kunde

SUBEN. Ein 35-jähriger rumänischer Staatsbürger wurde gestern (2. April 2020) gegen 18 Uhr im Zuge der Grenzkontrollen am Grenzübergang Suben angehalten und kontrolliert. Dabei stellten die Polizisten fest, dass das Auto nicht mehr zum Verkehr zugelassen war. Außerdem wies er sich mit einem gefälschten rumänischen Führerschein aus. Dieser wurde sichergestellt. Den Mann wurde angezeigt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.