Polizeimeldung Schärding

Beiträge zum Thema Polizeimeldung Schärding

Zehn Personen hat der Fahrer eines Kleinbusses gestern Abend in Eggerding aussteigen lassen. Ihm wird vorgeworfen, die Gruppe nach Österreich geschleppt zu haben.

In Kleinbus
Mutmaßlicher Schlepper ließ zehn Personen in Eggerding aussteigen

Ein 47-jähriger Mann aus Rumänien wird beschuldigt gestern (22. Juni)  insgesamt zehn Personen aus Afghanistan, Syrien und dem Iran in einem Kleinbus nach Österreich geschleppt zu haben. EGGERDING. Der Mann ließ die Gruppe gegen 19:10 Uhr im Gemeindegebiet von Eggerding aus unbekannten Gründen aus seinem Fahrzeug aussteigen, was von einem Anrainer beobachtet wurde. Der Zeuge verständigte die Polizei. Nach einer Fahndung unter Beteiligung von mehreren Streifen und einer Diensthundepatrouille...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Ein 33-Jähriger Deutscher, der zu einer Haftstrafe verurteilt ist, wurde mit EU-Haftbefehl gesucht. Die Polizei hat ihn gestern im Bezirk Schärding aufgegriffen und festgenommen.

Mit EU-Haftbefehl gesucht
33-Jähriger verurteilter Räuber im Bezirk Schärding festgenommen

Die Polizei machte im Zuge von Ermittlungen einen 33-Jährigen Deutschen im Bezirk Schärding ausfindig, der in Deutschland noch eine Haftstrafe zu verbüßen hatte.  BEZIRK SCHÄRDING. Im Zuge von Ermittlungen konnte gestern (11. Mai 2021) im Bezirk Schärding ein 33-jähriger Deutscher, der mit EU-Haftbefehl gesucht wurde, lokalisiert und festgenommen werden. Nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft Ried wurde der 33-Jährige in die Justizanstalt Ried eingeliefert, um eine Auslieferung...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Bei diversen Hausdurchsuchungen wurden Drogen, Waffen, Bargeld und Verpackungsmaterial sichergestellt. 40 Personen wurden in Folge angezeigt.

Drogen und Waffen
Polizei deckte zwei Suchtgiftringe im Bezirk Schärding auf

Durch umfangreiche Ermittlungen konnten Drogenfahnder der Kriminaldienstgruppe Schärding im Bezirk Schärding zwei Suchtgiftringe mit insgesamt sechs Beschuldigten  ausheben. 40 Personen wurden in Folge angezeigt. BEZIRK SCHÄRDING. Der erste Ring wurde schon Anfang September entdeckt. Dort führte die Polizei auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Ried Hausdurchsuchungen bei einem 22-Jährigen und einem 20-Jährigen durch. Da bei dem 22-Jährigen der Verdacht auf illegalen Waffenbesitz bestand, war...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Ein 28-Jähriger randalierte alkoholisiert am Stadtplatz in Schärding. Weil er sich auch gegenüber den Beamten aggressiv verhielt, wurde er festgenommen.

Festnahme
28-Jähriger randalierte am Schärdinger Stadtplatz

Ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Schärding randalierte von Sonntag auf Montag ( 6. September 2020) gegen 4:50 Uhr in der Innenstadt in Schärding. SCHÄRDING. Der offensichtlich stark alkoholisierte Mann lief schreiend über den Oberen Stadtplatz, schlug auf einen Fahrzeuganhänger sowie mehrere Verkehrszeichen ein und warf Mistkübel um. Dabei verletzte er sich an den Händen und Unterarmen. Beim Eintreffen der Polizisten flüchtete der Mann, konnte aber nach der Verfolgung durch mehrere Gassen...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Drei junge Männer aus dem Bezirk Schärding werden beschuldigt, in de Nacht vom 4. Juli nach einer Auseinandersetzung gegenüber zwei anderen Männer handgreiflich geworden zu sein.

Rauferei in Schärding
Polizei forschte nach Körperverletzung drei Beschuldigte aus

Die Polizei Schärding konnte nach einer Rauferei in der Nacht des 4. Juli drei Tatverdächtige ermitteln. SCHÄRDING. Aufgrund umfangreicher Ermittlungen konnten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Schärding zwei körperliche Auseinandersetzungen vom 4. Juli 2020 in Schärding klären und drei Tatverdächtige – einen 19-Jährigen, einen 21-Jährigen und einen 22-Jährigen, alle aus dem Bezirk Schärding – ausforschen. Ein 47-Jähriger und ein 31-Jähriger, beide aus dem Bezirk Schärding, fühlten sich an...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Ein 26-Jähriger Fahrer kam unter Einfluss von Alkohol und wegen des starken Nebels in der Nacht von der Straße ab.

In Rainbach
26-Jähriger Alkolenker überschlug sich mit Auto

Ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Schärding kam in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit fast 2 Promille Alkohol im Blut von der Fahrbahn ab. SCHÄRDING (juk). Ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Schärding lenkte am 16. August 2020 gegen 2:30 Uhr seinen Pkw auf der Eisenbirner Landesstraße von Münzkirchen kommend Richtung Diersbach. In der Ortschaft Sumetsrad der Gemeinde Rainbach, kam er – auch bedingt durch starken Nebel – in der dortigen Rechtskurve von der Fahrbahn ab. Der Pkw geriet über die...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Zwei Frauen raubten am 3. August Schmuck und Dekorationsartikel aus einem Schärdinger Laden. Als der 72-jährige Inhaber sie am Verlassen des Geschäfts hindern wollte, warf eine der Täterinnen einen Teller nach ihm.

Inhaber verletzt
Zwei Frauen raubten Schmuck aus Schärdinger Laden

Zwei Frauen ließen gestern (3. August 2020)  in einem Schärdingern Geschäft Schmuck und Dekoration mitgehen. SCHÄRDING. Eine 22-jährige Deutsche und eine 39-Jährige aus dem Bezirk Schärding stahlen am 3. August 2020 gegen 11 Uhr im Gemeindegebiet Schärding in einem Geschäft Ohrringe aus einer Schmuckschatulle und Dekoration. Der 72-jährige Besitzer bemerkte den Diebstahl und ging den Frauen hinterher, um sie beim Verlassen zu hindern und anzusprechen. Daraufhin warf die 22-Jährige mit einem...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Im Freibad in Esternberg (Symbolbild) sorgte am Samstag, 1. August, ein betrunkener 41-Jähriger für Ärger.

Esternberg
Nach Freibadbesuch musste 41-Jähriger Führerschein abgeben

Ein 41-Jähriger sorgte am Samstag im Freibad in Esternberg für Ärger. Nachdem er ein parkendes Auto beschädigt hatte und Fahrerflucht beging, wurde er später mit 2,5 Promille von der Polizei angehalten. ESTERNBERG. Am Nachmittag des 1. August hielt sich ein 41-jähriger tschechischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Schärding im Freibad in Esternberg auf. Schon dort fiel der Mann mit seinem Verhalten unangenehm auf. Gegen 18:45 Uhr verließ er das Freibad und begab sich zu seinem Fahrzeug. Beim...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Ein 19-jähriger Dachdecker aus Tirol verunglückte bei Arbeiten in St. Aegidi schwer.

St. Aegidi
Dachdecker brach bei Arbeiten durchs Dach und stürzte acht Meter in die Tiefe

19-Jähriger Dachdecker aus Tirol bricht bei Arbeiten in St. Aegidi durchs Dach. ST. AEGIDI. Ein 19-jähriger Dachdecker und Spengler aus Tirol war gestern (21. Juli 2020) gegen 8:15 Uhr mit Arbeiten auf dem Dach eines landwirtschaftlichen Anwesens in St. Aegidi beschäftigt. Er betrat dabei einen transparenten Teil des Welleternitdaches. Dieser brach durch und der junge Mann stürzte etwa acht Meter in die Tiefe. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und wurde nach Erstversorgung durch den...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Nicht nur dass der 16-Jährige in alkoholisiertem Zustand in Schärding mit dem Traktor unterwegs war. Er parkte damit auch vor der Trafik und versuchte dort, mit einem Hammer den Zigarettenautomaten aufzubrechen

In Schärdinger Trafik
Angetrunken, mit Traktor unterwegs und Zigarettenautomat mit Hammer aufgebrochen

Alkoholisierter und auf dem Traktor war ein 16-Jähriger Bursch in Schärding unterwegs und versuchte, mit einem Hammer einen Zigartettenautomaten aufzubrechen. SCHÄRDING. Ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Schärding fuhr am 12. Juli 2020 um 1:50 Uhr im alkoholisierten Zustand mit einem Traktor im Stadtgebiet von Schärding bis zu einer Trafik. Dort versuchte der Bursch mit einem Hammer den an der Außenmauer montierten Zigarettenautomaten aufzubrechen. Ein Zeuge, welcher den 16-Jährigen beobachtete,...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Ein 18-Jähriger aus Ried rutschte gestern bei regennasser Fahrbahn von der Straße ab und prallte gegen zwei Bäume.

In Altschwendt
18-Jähriger Fahrer kam bei regennasser Fahrbahn ins Schleudern

Bei regennasser Fahrbahn kam ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Ried gestern ins Schleudern und prallte gegen zwei Bäume.  BEZIRK SCHÄRDING. Ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Ried fuhr gestern (11. Juli 2020) gegen 16:40 Uhr mit seinem Pkw auf der Raaber Straße von Raab kommend in Richtung Zell an der Pram. In einer langgezogenen Rechtskurve im Gemeindegebiet von Altschwendt kam er auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern, schlitterte über eine abfallende Böschung und prallte gegen zwei Bäume....

  • Schärding
  • Judith Kunde
Neun Menschen aus Syrien wurden gestern beim Versuch eines illegalen Grenzübertrittes festgenommen.

Bei Neustift
Neun Menschen bei illegalem Grenzübertritt aufgegriffen

SCHÄRDING. Beim Versuch die Grenze von Österreich nach Deutschland im Bereich von Neustift illegal zu überqueren, wurden gestern neun syrische Staatsbürger von der deutschen Exekutive zurückgewiesen und von der österreichischen Polizei übernommen. Da zwei Personen Fieber hatten, wurden diese im Klinikum Schärding auf COVID 19 getestet – die Tests fielen negativ aus. Die sieben anderen Personen der Gruppe wurden zwischenzeitlich im Landesbildungszentrum Zell an der Pram unter polizeilicher...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Ein 35-Jähriger aus Rumänien wollte mit einem nicht zugelassenem Auto und gefälschtem Führerschein die Grenze übertreten.

Suben
Mit nicht zugelassenem Auto und gefälschtem Führerschein in Grenzkontrolle

SUBEN. Ein 35-jähriger rumänischer Staatsbürger wurde gestern (2. April 2020) gegen 18 Uhr im Zuge der Grenzkontrollen am Grenzübergang Suben angehalten und kontrolliert. Dabei stellten die Polizisten fest, dass das Auto nicht mehr zum Verkehr zugelassen war. Außerdem wies er sich mit einem gefälschten rumänischen Führerschein aus. Dieser wurde sichergestellt. Den Mann wurde angezeigt.

  • Schärding
  • Judith Kunde
Ein 27-Jähriger Deutscher wurde gestern wegen zweier Verstöße nach einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle festgenommen.

Sankt Marienkirchen
27-Jähriger bei Routinekontrolle wegen Verstoß gegen Aufenthaltsverbot festgenommen

27-Jähriger bei Routinekontrolle wegen Aufenthaltsverbot festgenommen – zudem hatte er keinen gültigen Führerschein.  SANKT MARIENKIRCHEN. Ein 27-jähriger Deutscher wurde gestern (7. Februar 2020 ) gegen 20:45 Uhr bei einem Autohof in Sankt Marienkirchen bei Schärding von der Polizei kontrolliert. Bei der Lenk- und Fahrzeugkontrolle stellten die Polizisten der Autobahnpolizeiinspektion Ried im Innkreis fest, dass gegen den 27-Jährigen ein Aufenthaltsverbot besteht. Daher wurde der Mann...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Feuerwerkskörper waren der Grund, warum in der Silvesternacht sowohl in Schärding als auch in St. Florian am Inn Mülltonnen in Brand gerieten.

Brände in der Silvesternacht
Müllcontainer vor Mehrparteienhäusern in Schärding und St. Florian gerieten in Brand

In der Silvesternacht gerieten in Schärding und St. Florian Mülltonnen in Brand, die sich in unmittelbarer Nähe von Wohnhäusern beziehungsweise von Gasflaschen befanden.  SCHÄRDING, ST. FLORIAN. Am 1. Jänner 2020 gegen 2:15 Uhr wurde bei der Polizei angezeigt, dass in Schärding im Garten hinter einem Mehrparteienhaus Mülltonnen brennen. Beim Eintreffen der Sektorstreife Schärding waren zwei Restmülltonnen aus Kunststoff fast niedergebrannt. Die Flammen drohten auf eine unmittelbar angrenzende...

  • Schärding
  • Judith Kunde

In Suben
LKW-Fahrer meldete sich bei Zoll nachdem er Klopfen und Schreie aus Ladefläche hörte

Kraftfahrer wurde auf Klopfgeräusche und Schreie aufmerksam und meldete sich bei den Subener Zollbehörden.  SUBEN. Fünf afghanische Staatsangehörige im Alter zwischen 16 und 24 Jahren wurden gestern auf der Ladefläche eines türkischen Lkw entdeckt. Ein bisher noch unbekanntes Mitglied einer Schlepperorganisation dürfte den jungen Männern in der Nähe der serbisch-kroatischen Grenze Zugang zum Laderaum verschafft haben. Während der Durchreise war das Sattelkraftfahrzeug von den...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Am Bahnhof in Zell an der Pram und in Riedau haben Jugendliche unerlaubt Graffiti gesprüht

Riedau und Zell an der Pram
Fünf Jugendliche haben Bahnhof mit Graffiti besprüht

RIEDAU (juk). Die Polizeiinspektion Riedau hat fünf Jugendliche aus dem Bezirk Schärding im Alter zwischen 15 und 17 Jahren ausgeforscht, die in Zell an der Pram den Bahnhof mit Graffiti besprüht haben. Die drei jungen Frauen und zwei jungen Männer haben zugegeben, am 5. Oktober zwischen 21 und 24 Uhr die Wände einer Unterführung in Zell an der Pram sowie die Außenfassade des Aufganges zu den Bahngleisen verunstaltet zu haben. Desweiteren haben die Jugendlichen auch in Riedau die...

  • Schärding
  • Judith Kunde
In Schärding wurde am 21. August 2019 in der Nähe des Linzer Tores eine 64-jährige mit Rollator ausgeraubt.

Schärding
Frau mit Rollator ausgeraubt, Geld sofort verspielt

SCHÄRDING. Eine 41-Jährige aus dem Bezirk Schärding stahl am 21. August 2019 gegen 9:50 Uhr in der Nähe des Linzer Tores in Schärding einer 64-Jährigen, die mit ihrem Rollator unterwegs war, aus der Handtasche die Geldbörse. Die Handtasche war vorne im Korb des Rollators verwahrt. Beim Diebstahl kam es zu einem Gerangel. Dabei stürzte die 64-Jährige auf die Fahrbahn und wurde unbestimmten Grades verletzt. Der Vorfall wurde von einem 42-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land beobachtet. Er verfolgte...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Fünf junge Männer urinierten auf Nachhauseweg von Zeltfest gegen Kellerfenster – das führte zu Streit mit dem Hausbesitzer und ihrem Sohn, der bei der Auseinandersetzung verletzt wurde.

Enzenkirchen
Streit nachdem Festbesucher auf Heimweg gegen Kellerfenster urinierten

ENZENKIRCHEN. Am 18. August 2019 kam es gegen 3:15 Uhr vor einem Wohnhaus in Enzenkirchen zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen dem Hausbesitzer und fünf bislang unbekannten Festbesuchern, die auf dem Nachhauseweg vom Feuerwehr-Zeltfest gegen das Kellerfenster des Hauses urinierten. Zeitgleich kam der 25-jährige Sohn ebenfalls vom Fest nach Hause und mischte sich in die bereits beendete Auseinandersetzung ein. Während des Wortgefechtes kam es auch zu gegenseitigen Tätlichkeiten. Dabei...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Am Stadtplatz in Schärding kam es zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen.

Prügelei in Schärding
Fahrrad geworfen und auf am Boden Liegenden eingetreten

SCHÄRDING. Zu einer zunächst verbalen und dann körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männergruppen kam es in der Nacht auf Samstag (10. August 2019) am Stadtplatz in Schärding. Wie die Polizei berichtet gingen ein 29-Jähriger, ein 46-Jähriger und sein 15-jähriger Sohn, alle aus dem Bezirk Schärding, um 3:15 Uhr an einem Nachtlokal vorbei. Vor dem Lokal  hielten sich drei junge Männer – ein 17-Jähriger, ein 18-Jähriger und ein 21-Jähriger – ebenfalls aus dem Bezirk Schärding, auf. Drei...

  • Schärding
  • Judith Kunde

220 Stück Reifen gestohlen
Diebe brachen in Reifenlager von Münzkirchner Firma ein

MÜNZKIRCHEN. Bisher unbekannte Täter brachen vom 19. auf den 20. März 2019 im Zeitraum zwischen 18:30 und 7 Uhr in ein Reifenlager einer Firma in Münzkirchen ein und stahlen daraus 220 Stück Autoreifen verschiedenster Marken und Dimensionen. Zuvor entfernten die Täter einen Bewegungsmelder in vier Meter Höhe. Wie die Täter ins Gebäude kamen ist bisher noch unklar. Der Abtransport musste mindestens mit einem Lkw erfolgen. Die Spurensicherung wurde durchgeführt, die polizeilichen Erhebungen...

  • Schärding
  • Judith Kunde

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.