Leichtathletik
Gumpinger schafft Limit für U20-Europameisterschaft

Petra Gumpinger stellte neuen persönlichen Rekord auf.
  • Petra Gumpinger stellte neuen persönlichen Rekord auf.
  • Foto: IGLA
  • hochgeladen von David Ebner

ZELL/PRAM (ebd). Nachdem bereits in der Vorwoche die Diersbacher Speerwerferin Patricia Madl die Qualifikation für die U23-EM klar machen konnte, folgt nun die nächste Athletin aus dem Bezirk Schärding. In Karlsruhe hat demnach Petra Gumpinger aus Zell an der Pram das Limit für die U20-EM unterboten. Die Zellerin war über 800 Meter angetreten und durfte nach 2:09,09 Minuten über einen neuen persönlichen Rekord und auch die Qualifikation für die U20-Europameisterschaft jubeln. "Das ist für mich eine große Erleichterung, dass das gleich beim ersten Wettkampf geklappt hat“, so Gumpinger, die sich somit auch auf ihre erste internationale Meisterschaft freuen kann. „Ich habe schon während des Rennens gespürt, dass es schnell wird“, sagt die Zellerin, die ihre Trainings- und Wettkampfplanung nun ganz auf die U20-EM ausrichten kann. Die Meisterschaft findet von 18. bis 21. Juli in Schweden statt. Parallel dazu bereitet sich die 19-Jährige auch gerade für den Aufnahmetest für ein Medizin-Studium in Wien vor.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen