Union Handyshop Esternberg
Trainer Paminger tritt zurück – Aschenberger übernimmt

Josef Aschenberger ist neuer Trainer bei der Union Esternberg.
2Bilder
  • Josef Aschenberger ist neuer Trainer bei der Union Esternberg.
  • Foto: Union Esternberg
  • hochgeladen von David Ebner

Wie es in einer Aussendung des Landesligisten heißt, tritt Trainer Thomas Paminger mit sofortiger Wirkung zurück.

ESTERNBERG (ebd).  "Damit übernimmt er die volle Verantwortung für die aktuelle Situation und die durchwachsene Leistung in den letzten Spielen", heißt es in dem Schreiben. Paminger startete bei den Sauwaldveilchen im Frühjahr 2017 als Co-Trainer und Verantwortlicher für die zweite Mannschaft, ehe er im Frühjahr 2018 das Zepter der Kampfmannschaft übernahm. Dabei gelang ihm in der Saison 2017/18 der Turnaround sowie der Verbleib in der Landesliga West. In der Saison 2018/19 coachte er den Landesliga-Dino auf Platz 9. Die beste Halbsaison der jüngeren Esternberger-Vergangenheit war der Herbst 2019, in welcher der zweite Platz erreicht wurde.

Waschechter Esternberger übernimmt

Auf Paminger folgt nun Josef Aschenberger. "Es macht uns umso stolzer, dass wir mit Aschenberger einen erfahrenen Trainer und waschechten Esternberger gewinnen konnten, der das Traineramt interimistisch übernimmt. Wir sind uns sicher, dass er uns in unserer jetzigen Situation enorm helfen kann."

Josef Aschenberger ist neuer Trainer bei der Union Esternberg.
Thomas Paminger (r.) ist zurückgetreten.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen