Anzeige

Änderung in Geschäftsleitung
Karin Wallerstorfer-Rögl seit 1. Juli in Geschäftsleitung der Raiffeisenbank Region Schärding

Die Geschäftsleitung der Raiffeisenbank Region Schärding: Direktor Matthias Breidt und Direktorin Karin Wallerstorfer-Rögl.
3Bilder
  • Die Geschäftsleitung der Raiffeisenbank Region Schärding: Direktor Matthias Breidt und Direktorin Karin Wallerstorfer-Rögl.
  • Foto: Raiffeisenbank Region Schärding
  • hochgeladen von Judith Kunde

Mit neuem Gesicht an der Führungsspitze startet die Raiffeisenbank Region Schärding in zweite Jahreshälfte.

Direktorin Karin Wallerstorfer-Rögl leitet seit 1. Juli mit dem Vorsitzenden der Geschäftsleitung Direktor Matthias Breidt die Regionalbank. Sie übernahm bereits mit 24 Jahren Führungsaufgaben. Das Studium der Wirtschaftswissenschaften absolvierte die Waldzellerin berufsbegleitend. Darauf folgten die Geschäftsleiterprüfung und im Anschluss ein Masterstudium im Bereich Management. Sie ist bereits 30 Jahre erfolgreich im Bankensektor tätig, davon viele Jahre in wesentlichen Führungsfunktionen und in der Geschäftsleitung.

Erfahrene Führungskraft

„Mit Frau Karin Wallerstorfer-Rögl wurde eine erfahrene, professionelle Führungskraft zu meiner Kollegin in der Geschäftsleitung bestellt. Wir werden auch in Zukunft die Raiffeisenbank erfolgreich weiterentwickeln und ein sicherer, verlässlicher Finanzpartner sein“, so Matthias Breidt. Auch der Obmann der Raiffeisenbank Region Schärding, Josef Kinzl, zeigt sich sehr erfreut, dass mit Frau Wallerstorfer-Rögl eine äußerst kompetente und zielstrebige Persönlichkeit für diese wesentliche Position in der Bank gewonnen werden konnte. Ihre Schwerpunkte in der Geschäftsleitung liegen im Bereich Marktfolge und Risikomanagement.

Besonderer Dank an Bauer

Besonderen Dank spricht die Raiffeisenbank an Direktor Rudolf Bauer aus, der seit 2010 als Geschäftsleiter die erfolgreiche Entwicklung der Bank mitgestaltet hat. Er hat eine neue berufliche Herausforderung angenommen und ist mit Jahresmitte zu Berglandmilch gewechselt. Die Raiffeisenbank Region Schärding zählt zu den größten Raiffeisenbanken in Österreich und ist ein wesentlicher Arbeitgeber im Bezirk. „Mit Freude und Nachhaltigkeit für die Menschen in unserer Region tätig zu sein – das ist unsere Verantwortung“, betont Breidt. Gerade in den letzten Wochen und Monaten hat sich gezeigt, was regionale Nähe bedeutet. Die Raiffeisenbank hat durch kompetente, schnelle und unbürokratische Hilfestellung und Unterstützung in dieser schwierigen Zeit ihre Aufgabe wahrgenommen. Raiffeisen ist wichtiger Impulsgeber für gesellschaftliches Leben und verantwortungsvolles Wirtschaften in der Region Schärding. Mehr zur Raiffeisenbank Region Schärding: www.raiffeisen-schaerding.at 

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen