Bezirk Schärding
Weihnachtgeschäft ist im Gange

  • Foto: Foto: panthermedia.net/Timmary 6/441
  • hochgeladen von Judith Kunde

ANDORF, SCHÄRDING (juk). "Das heurige Weihnachtsgeschäft hat etwas verhalten begonnen, ab dem dritten Adventssamstag merkte man jedoch eine Frequenzsteigerung und gestiegene Kauflaune", so Mathias Herrmann vom Papierhandel Heindl. Verglichen mit den letzten Jahren sei das ein normaler Verlauf. Der typische Frühkäufer, der seine Weihnachtseinkäufe schon Anfang Dezember macht, werde laut Herrmann immer seltener. "Von daher hoffen wir noch auf einen starken Endspurt." Auch bei Hochegger in Andorf wandert derzeit das eine oder andere Präsent über die Ladentheke: "Im November fangen die Leute an, Weihnachtsdeko für das eigene Haus zu kaufen. Was jetzt gekauft wird, wird eher verschenkt", verrät Edith Hochegger. Beliebt sind bei Hochegger zum Beispiel Dekoartikel aus Holz wie ein Lebensbaum oder Engerl. Aber auch sogenannte Winterkinder aus Keramik für den Garten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen