04.11.2017, 19:49 Uhr

Ein roter Faden durch St. Roman

Ein "roter Faden" zieht sich durch St. Roman. Da der Vollmond aufgrund der Witterung nicht sichtbar war, sind diese Langzeitbelichtungs-Nachtaufnahmen entstanden.

26
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentareausblenden
55.346
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 04.11.2017 | 21:01   Melden
29.385
Klaus Egger aus Kufstein | 05.11.2017 | 06:26   Melden
22.451
Kurt Dvoran aus Schwechat | 05.11.2017 | 09:17   Melden
55.524
Poldi Lembcke aus Ottakring | 05.11.2017 | 10:33   Melden
41.390
Magret Hochstöger aus Linz | 05.11.2017 | 23:17   Melden
4.104
Alois Braid aus Schärding | 07.11.2017 | 23:17   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.