13.04.2017, 08:13 Uhr

Lego League Schärding: Finale des Roboter-Battles am 20. April in Andorf

Wer beim Finale der Lego League zuschauen möchte: Ab 13.45 Uhr wird's spannend am 20. April in der HTL Andorf. (Foto: Techno-Z)

Die erste Lego League im Bezirk Schärding steuert seinem Höhepunkt zu: In der HTL in Andorf treffen die Teams in direktem Wettkampf aufeinander.

ANDORF, BEZIRK SCHÄRDING (ska). Sie müssen den Lego-Roboter nicht nur bauen und planen, sondern ihn so programmieren, dass er innerhalb von nur zwei Minuten eine knifflige Mission erfüllen kann. Die sogenannten "Lego-Kids" bereiten sich nun schon seit November auf das Lego League Battle in der HTL Andorf vor. Mit dabei sind Schüler aus den Neuen Mittelschulen Andorf, Münzkirchen, Riedau, Raab und Schärding.

HTL und Techno-Z haben die Lego League, die in anderen Bezirken bereits erfolgreich durchgeführt wird, nach Schärding geholt. Die Firmen Leitz, Metall Auer, das Techno-Z und die Leaderregion Sauwald-Pramtal stellten die Roboter-Bausets zur Verfügung. "Lego-Coaches", Schüler der HTL Andorf, haben die Nachwuchs-Ingenieure schließlich geschult, bevor es in die Trainingsphase ging. "Hier mussten die Lego-Kids eigenständig die Aufgaben für den Wettbewerb ausprobieren", erklärt Maria Zauner vom Techno-Z.

Schließlich galt es für die Schule, ihre Wettbewerbsteams zu rekrutieren. Beim Finale dürfen pro NMS maximal drei Teams mit 4 bis 5 Schülern teilnehmen. Schiedsrichter – die Lego-Choaches aus der HTL – kümmern sich um die Einhaltung der Spielregeln und bewerten die erledigten Aufgaben mit Punkten. Vier Wettbewerbsrunden gilt es zu meistern, bis die Siegerteams feststehen.

Alle Technik-Interessierten sowie Eltern und Schulkollegen der Lego-Kids sind herzlichen eingeladen, die Abschlussveranstaltung zu besuchen. Der beste Zeitpunkt dafür ist laut dem Organisatorenteam um 13:45 Uhr, wenn die letzten Bau- und Testphase und damit die finale Bewertungsrunde beginnt. Um 15:45 werden die Sieger prämiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.