08.10.2014, 00:00 Uhr

Riedauer Krabbelstube startet vollbesetzt ins erste Jahr

(Foto: Seyfried)

Krabbelstube Riedau ist seit 1. Oktober offen – Anmeldungen für Herbst 2015 jetzt schon möglich.

RIEDAU (kpr). Der Kindergarten in Riedau ist um eine Facette reicher: Seit 1. Oktober tummeln sich rund zwölf Ein- bis Dreijährige in der neuen Krabbelstube in Riedau. Leiterin Elisabeth Seyfried war in den vergangenen Monaten mit zahlreichen Vorbereitungen beschäftigt, um die Kinder würdig empfangen zu können: "Wir haben Möbel aufgestellt und eingeräumt und den Garten umgestaltet und mit Geräten erweitert, die genau an die Bedürfnisse der Kinder angepasst sind", erklärt sie. Block und Stift waren dabei ihre ständigen Begleiter. "Ich bereite mich nicht nur mit Schreiben von Listen vor, zur Aufgabe einer Leiterin zählt auch das Verfassen einer pädagogischen Konzeption, sowie das Lesen von Fachliteratur", zählt Seyfried auf. Unterstützt wird sie von der Trägerorganisation "Hilfswerk OÖ".

Zehn Kinder gleichzeitig

Nun startet die Krabbelstube in ihr erstes Jahr – vollbesetzt mit zwölf Kindern, wobei immer nur zehn Kinder gleichzeitig anwesend sein dürfen. Anmeldungen für die kommenden Jahre trudeln bereits jetzt ein. "Wer einen Betreuungsplatz ab Herbst 2015 benötigt, kann sich ab Oktober bei uns im Haus melden", berichtet die Leiterin. Voraussetzung für einen Betreuungsplatz für Kinder unter drei Jahren sei, dass die Eltern oder Erziehungsberechtigten berufstätig, arbeitssuchend oder in Ausbildung sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.