10.04.2017, 09:24 Uhr

Taufkirchnerin Stefanie Schauer ist neue Landjugend-Geschäftsführerin

Stefanie Schauer übernimmt die Landjugend-Geschäftsführung von Stefan Lorenz. (Foto: Landjugend OÖ)

Die 26-Jährige übernimmt ab sofort die Geschicke der größten Jugend-Organisation Oberösterreichs

TAUFKIRCHEN, LINZ (ska). Am 7. April ist Stefanie Schauer aus Taufkirchen bei der Landesfrühjahrstagung in Straß im Attergau zu neuen Geschäftsführerin bestellt worden. Sie übernimmt das Amt von Stefan Lorenz aus Munderfing, der sich beruflich einer neuen Herausforderung stellt.

Als Mitglied der Landjugend Taufkirchen und aufgrund ihres Engagements im Bezirks- und Landesvorstand kennt Stefanie Schauer die Anliegen und Bedürfnisse der mehr als 200 Jugendgruppen am Land, ist Landesleiter David Greifender überzeugt. Seit sie 14 Jahre alt war, ist Schauer in der Landjugend aktiv. Sieben Jahre lang war sie im Vorstand der Landjugend Taufkirchen.

2013 wurde sie in den Landesvorstand gewählt. Nach Abschluss ihres Studiums im April 2016 wechselte sie als hauptamtliche Mitarbeiterin ins Büroteam der Landjugend OÖ. In dieser Funktion war sie insbesondere für die Bereiche Bildung und Qualitätsmanagement zuständig.

Stefanie Schauer ist mit Eva-Maria Mayböck die zweite Taufkirchnerin, die in der Landjugend OÖ eine Spitzenfunktion bekleidet. Mayböck ist seit Jänner diesen Jahres Leiterin der Landjugend OÖ. Hier geht's zum Interview.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.