Bleib daheim
Kabarettist Josef Hader stellt Gratis-Shows zur Verfügung

Kabarettist Josef Hader stellt in Zeiten der Corona-Krise online Gratis-Shows zur Verfügung.
6Bilder
  • Kabarettist Josef Hader stellt in Zeiten der Corona-Krise online Gratis-Shows zur Verfügung.
  • Foto: Lukas Beck
  • hochgeladen von Roland Mayr

Der Kabarettist Josef Hader stellt wegen der Corona-Krise Gratis-Videos seiner Shows ins Netz.

REGION. Ab sofort steht auf player.hader.at ein kostenloser Video-on-demand Kanal mit Produktionen von und mit Josef Hader zur Verfügung. Den Auftakt machen die beiden Kabarettprogramme „Hader muss weg“ und „Hader spielt Hader“. Weitere Titel sind in Planung und werden in Kürze ebenfalls auf dem Player abrufbar sein.

Kabarettist Josef Hader stellt in Zeiten der Corona-Krise online Gratis-Shows zur Verfügung.
  • Kabarettist Josef Hader stellt in Zeiten der Corona-Krise online Gratis-Shows zur Verfügung.
  • Foto: Udo Leitner
  • hochgeladen von Roland Mayr


Hader spielt Hader

2011, 147min
Eine Show wie aus einem Guss: Josef Hader verschwurbelt die Höhepunkte aus fünf Programmen zu einem stimmigen Ganzen - mit Einsichten und Pointen, die ins Schwarze treffen. In „Hader spielt Hader“ paart sich Neues mit Altem. Auf einer wilden Reise in die Mitte der Welt durch die Wiener Kanalisation, nach Australien bis in die Hölle begegnet er Hitler, Himmler, den Päpsten, aber auch Reinhold Messner. Und singt, als wollte er uns die lange Nase zeigen: „So ist das Leben“.

Kabarettist Josef Hader stellt in Zeiten der Corona-Krise online Gratis-Shows zur Verfügung.
  • Kabarettist Josef Hader stellt in Zeiten der Corona-Krise online Gratis-Shows zur Verfügung.
  • Foto: Lukas Beck
  • hochgeladen von Roland Mayr


Hader muss weg

2006, 134 min
„Im Programm kommen vor: Eine nachtschwarze Vorstadtstraße voller Gebrauchtwagenhändler, eine heruntergekommene Tankstelle, ein grindiges Lokal, ein Kuvert mit 10.000 Euro, eine Schusswaffe und zirka sieben verpfuschte Leben.“ Josef Hader wollte - zehn lange Jahre nach dem Solo „Privat“ - „gerne irgendetwas machen, das die Leichtigkeit einer Mozartoper hat, ein Stück zwischen Sommernachtstraum und Pulp Fiction“. So nützt „Hader muss weg“ den Spielraum zwischen Satire und Kammerstück voll aus. Manche Gedanken, manche Szenen erinnern an frühe Beckett-Stücke. Schwarzer Humor dient als Bindemittel für die Dialoge.

Weitere Infos gibt's auf hader.at und auf Facebook.

Alle News zum Corona-Virus aus Niederösterreich!

Das hast du diese Woche verpasst, weil du noch keine Push-Nachrichten abonniert hast

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Sarah Fischer und ihr Vater Ewald haben sich gut in Tokio eingelebt.
Video 2

Olympia NÖ
Bettencheck & Gefühls-Achterbahn: Olympia-Show vom 30.07.2021

Ein Wechselbad der Gefühle erlebte Gewichtheberin Sarah Fischer. Vater Ewald Fischer gibt uns nun einen exklusiven Einblick in die Gefühlslage seiner Tochter. Und der große Bettencheck im olympischen Dorf in Tokio. Exklusive Infos dazu und vieles mehr in der aktuellen Ausgabe unseres Olympia Studios! NÖ. Die stärkste Frau Österreichs aus Rohrendorf bei Krems sprang im letzten Moment auf den Olypmia-Zug auf. Plötzlich kam ein positiver Coronatest dazwischen und die 20-Jährige musste erneut um...



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen