Atelier 49
Architektur belebt die Scheibbser Altstadt

Das Atelier 49 in der Scheibbser Hauptstraße: Der aus Ybbsitz stammende Architekt Joseph Hofmarcher belbet die Altstadt.
7Bilder
  • Das Atelier 49 in der Scheibbser Hauptstraße: Der aus Ybbsitz stammende Architekt Joseph Hofmarcher belbet die Altstadt.
  • Foto: Roland Mayr
  • hochgeladen von Roland Mayr

"Mehr Kunst für die Altstadt": Architekt Joseph Hofmarcher hat in Scheibbs das Atelier 49 eröffnet.

SCHEIBBS. Betritt man das Atelier 49, das der freischaffende Architekt Joseph Hofmarcher Anfang April in der Scheibbser Hauptstraße eröffnet hat, kann man kaum glauben, dass hier bis vor einigen Jahren noch ein Schuhgeschäft beherbergt worden war.
Sofort stechen dem erstaunten Besucher die unzähligen Metall-Plastiken ins Auge, die sein Vater Josef Hofmarcher als Bürgermeister von Ybbsitz im Laufe der Jahre zusammengesammelt hatte.

Die Liebe zur Stadt Scheibbs

Eigentlich hat Joseph Hofmarcher, der schon in verschiedensten Städten gelebt und als Architekt auch international tätig war, die Liebe nach Scheibbs geführt. Doch es gibt auch noch einige andere Gründe, warum es dem kreativen Kopf in Scheibbs so gut gefällt.
"Ich bin 2015 zunächst der Liebe wegen nach Scheibbs gezogen. Ein zweiter Grund war aber das besondere historische Flair der Altstadt und die Perspektive der Arbeitsmöglichkeiten. 2015 durfte ich anlässlich der Landesausstellung die Brücke zum Betriebsareal als sogenanntes ,TöpperPortal‘ gestalten und im Jahr 2017 die Neugestaltung des Innenhofs im Töpperschloss übernehmen. Ich glaube daran, dass wir unsere Altstädte beleben müssen und leer stehende Geschäftslokale reaktivieren sollten. Ganz nach dem Motto meines Mentors Franz Sam: ,Ausmalen, Licht an und los geht's‘! Die Stadt Scheibbs hat sehr viel Potenzial", erzählt Joseph Hofmarcher.

Alte Bausubstanz erhalten

Besonders wichtig ist dem Architekten, vorhandene historische Bausubstanz zu erhalten, anstatt alles niederzureißen und wieder neu aufzubauen.
"Genau deshalb habe ich mich für dieses Gebäude in der Altstadt entschieden! Hier war vor langer Zeit sogar einmal ein Kupferschmied einquartiert. Dieses historische Erbe möchte ich unbedingt fortsetzen und in die Zukunft weitertragen", sagt der Architekt und Galerist.

Autor:

Roland Mayr aus Scheibbs

Roland Mayr auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

3 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.