Zuagroast im Bezirk Scheibbs
Ein Bosnier als Koch im KuchlWerk in Kienberg

"Zuagroast" im Bezirk Scheibbs: Almir Husejnovic aus Bosnien-Herzegowina fühlt sich rundum wohl im Erlauftal.
  • "Zuagroast" im Bezirk Scheibbs: Almir Husejnovic aus Bosnien-Herzegowina fühlt sich rundum wohl im Erlauftal.
  • hochgeladen von Cornelia Neuhauser

"Zuagroast im Bezirk": Almir Husejnovic sorgt in Kienberg-Gaming für bodenständige Hausmannskost.

GRESTEN/KIENBERG. Im Jahr 1992, als im ehemaligen Jugoslawien der Krieg tobte, machte sich Almir Husejnovic aus Bosnien-Herzegowina im zarten Alter von zehn Jahren gemeinsam mit seiner Mutter und seinem Bruder auf den Weg nach Österreich und landete in Gresten. Sein Vater kam ein Jahr später nach und konnte schon drei Tage nach der Ankunft im Erlauftal zu arbeiten beginnen.

Ein waschechter Erlauftaler

"Es war natürlich ein großes Glück, dass wir damals in Gresten so gut aufgenommen worden sind. Ich bin ja eigentlich in Gresten groß geworden und fühle mich auch als waschechter Erlauftaler. Am Land muss man sich als Ausländer zwangsläufig integrieren und schnell die Sprache lernen, denn sonst kommt man nicht weit", erzählt der Vater zweier Kinder, die ihr gesamtes Leben in Gresten verbracht haben.

Ganz gemütliche Menschen

Vor zwölf Jahren hat Familie Husejnovic in Gresten ein Haus erworben, wo die Großfamilie bis zum heutigen Tag in drei Generationen zusammenlebt.
"Ich möchte nirgendwo anders leben, auch nicht in Wien oder in einer anderen Großstadt. Es gibt für mich einfach keine gemütlicheren Menschen als die Erlauftaler. Ich fühle mich einfach rundum wohl hier, weil auch alles viel persönlicher ist als in größeren Städten", führt Almir Husejnovic weiter aus.

Küchenchef im KuchlWerk

Seit mittlerweile vier Jahren ist der 38-Jährige selbstständig in der Gastronomie tätig und hat schließlich gemeinsam mit Fabian Reiter aus Kienberg und Matthias Ehrgott aus Gaming das Gasthaus "KuchlWerk" bei der Firma Worthington in Kienberg übernommen.
"Die beiden waren vorher meine Gäste und aus der Freundschaft wurde Liebe. Wir forcieren die bodenständige österreichische Hausmannskost, aber auch köstliche Burger kann man immer wieder bei uns genießen. Meine beiden Kollegen haben früher in der Kartause zusammengearbeitet und Matthias hat sogar ein Angebot von den Kaimaninseln ausgeschlagen, um bei uns in Kienberg zu arbeiten", freut sich Almir Husejnovic.

Weitere Infos gibt's hier und auf Facebook

Weitere spannende Geschichten über "Zuagroaste" im Bezirk Scheibbs kann man in unserem Online-Channel auf meinbezirk.at/zuagroast lesen.

Autor:

Roland Mayr aus Scheibbs

Roland Mayr auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.