13.10.2014, 10:15 Uhr

Gutes Tun und Bier trinken

v.l.n.r.: Daniel Raab, Josef Walch, Julian Wudy (Collective Energy), Franz Theuretzbacher
Wieselburg: FH Campus Wieselburg | Das 14. energie:lokal der FH Wiener Neustadt am Campus Wieselburg informierte über das spannende Beteiligungs-Projekt „Aus Sonne wird Bier“

Wieselburg, 10. Oktober 2014: Eine Brauerei, die ihren Energiebedarf effizienter decken will, und ein Start-up, das sich auf Bürgerbeteiligungen rund um das Thema erneuerbarer Energien spezialisiert hat, ergeben zusammen das Projekt „Aus Sonne wird Bier“, das gestern im Mittelpunkt des 14. energie:lokals der FH Wiener Neustadt am Campus Wieselburg stand. Julian Wudy, Mitglied der Crowdfunding-Beratungsgesellschaft „Collective Energy“, präsentierte die Gründungs-Idee des ehemaligen Studenten-Projektes der Universität für Bodenkultur Wien, und am Beispiel der Kooperation mit der Bruckner-Bierwelt GmbH in Gaming erste Umsetzungsschritte. Für die Photovoltaik-Anlage der Brauerei wurden Anteilsscheine, so genannte Sonnengutscheine zu je 200,- Euro ausgeschrieben, die über die kommenden fünf Jahre mit Warengutscheinen von jährlich 60,- Euro rückvergütet werden. So kommen alle Anteilsnehmer in den Genuss der Erzbräu-Spezialitäten-Biere von Braumeister Peter Bruckner und tun gleichzeitig etwas Gutes für die Umwelt. Die kleine Stückelung der Anteilsscheine ist bewusst gewählt und minimiert das Risiko für alle, die mitmachen. „Für uns ist dieses Projekt eine wunderbare Möglichkeit mit anderen Menschen gemeinsam etwas Sinnvolles zu bewegen. Bier hat die Menschen schon immer zusammengebracht und das Gemeinschaftsgefühl gestärkt“, betont Julian Wudy am Ende seines Vortrages. Die anschließende Fragerunde fand im Rahmen einer Bier-Verkostung der Erzbräu-Varianten ihren genüsslichen Abschluss. Übrigens sind Bürger-Beteiligungen auch eine sinnvolle Alternative für den in Kürze wieder anstehenden Weihnachts-Geschenke-Marathon.

Rückfragen an Franz Theuretzbacher unter franz.theuretzbacher@amu.at
Weitere Infos zum Projekt unter www.erzbräu.at/pv-projekt/
Weitere Infos zum FH Campus Wieselburg und dem Studienangebot unter www.amu.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.