Stumm
9-jähriger meldet Patent an

Der 9-jährige Leopold hat bereits sein erstes Patent angemeldet.
2Bilder
  • Der 9-jährige Leopold hat bereits sein erstes Patent angemeldet.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Florian Haun

STUMM (red). Der junge Stummer Leopold Winter hat kürzlich für eine kleine Sensation gesorgt. Er tüftelte an einer neuen Zündung für Verbrennungsmotoren und reichte seine Erfindung beim Patentamt ein – zur Überraschung seiner Eltern.

Schon vor zwei Jahren fing der 9-jährige Leopold aus Stumm an, Kraftwerke und Motoren zu zeichnen. Vater Alois Winter ist Elektrotechniker und hat dem Buben schon früh vieles aus der Welt der Technik beigebracht. Der 9-Jährige wollte dann selbst ein wenig herumprobieren. „Ich wollte etwas finden, das weniger Treibstoff frisst“, erklärte der 9-Jährige. So hat er an einem Verbrennungsmotor getüftelt, der auch weniger Abgase verursacht.

Entstanden ist aus den vielen Zeichnungen und Entwürfen schließlich ein „emissionsoptimierter Verbrennungsmotor mit Magneten“. Bisher gibt es ihn nur auf dem Papier, und wie genau der Motor funktioniert, darf Leopold nicht verraten, derzeit läuft nämlich noch das Patentverfahren. Als Leopold mit seinem Entwurf zufrieden war, wollte er seine Erfindung nämlich auch schützen lassen, so entdeckte er im Internet das Patentamt. Den Antrag für ein Patent füllte der 9-Jährige aus und legte ihn schließlich in einem Kuvert auf den Schreibtisch seines Vaters. Dort lag er dann erst einmal gut zwei Wochen lang, schätzte Vater Alois Winter. Dann wurde Leopold offensichtlich ungeduldig, und ging selbst mit dem Brief zur Post.

Erst als dann ein Zahlschein des Patentamtes eintrudelte, erfuhren die Eltern von der Eigeninitiative ihres Sohnes. Wenig später wurde die Familie vom Patentamt und der Ministerin für Innovation und Technologie, Leonore Gewessler (Grüne) nach Wien eingeladen. Kürzlich machte sich Familie Winter schließlich auf den Weg ins Ministerium. Dort erhielt der 9-jährige Leopold eine Urkunde: "„Jüngster Erfinder beim Österreichischen Patentamt" von der Ministerin überreicht.

Der 9-jährige Leopold hat bereits sein erstes Patent angemeldet.
Familie Winter wurde nach Wien ins Ministerium eingeladen.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen