Unfall
Bergung eines Paragleiters durch die Bergrettung

Die Bergrettung rückte aus um den verunglückten Paragleiter zu bergen.
5Bilder
  • Die Bergrettung rückte aus um den verunglückten Paragleiter zu bergen.
  • Foto: ZOOM-Tirol
  • hochgeladen von Florian Haun

FÜGENBERG (red). Kürzlich startete ein Einheimischer mit seinem Gleitschirm am Paragleiterstartplatz „Spieljoch“ im Gemeindegebiet Fügenberg. Während dem Flug entschied er sich für eine Zwischenlandung. Nach dem neuerlichen Start gegen 14.15 Uhr von der Skipiste kam es aus unbekannter Ursache zu Problemen und der Pilot wurde abgetrieben. Da in unmittelbarer Nähe die Seilbahn der Spieljochbahn verläuft, entschied er sich eine Landung im Baumgipfel. Die Bergrettung Kaltenbach konnte den Piloten unverletzt auf den Boden bringen. Die Bergung des Schirms gestaltete sich sehr schwierig, dabei musste der Baum zum Teil abgesägt werden.Am Gleitschirm entstand erheblischer Schaden, der Einsatz konnte nach rund 1,5 Stunden beendet werden.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen