Besuchermagnet Stummer Tierschau

Marie und Klara mit ihrem Liebling Sarina
2Bilder

STUMM. Bereits zum zweiten Mal veranstalteten die Bauern und Bäuerinnen mit der Jungbauernschaft von Stumm, Stummerberg und Gattererberg die Stummer Tierschau. 40 Bauern präsentierten dabei 150 ihrer schönsten Tiere aus über 20 Rassen. Bei Traumwetter und einem wunderschönen Schaugelände direkt am Bochrer See in Stumm konnten viele Besucher von den Veranstaltern begrüßt werden. Die Vorstellung der Betriebe mit den Rassen übernahm Tierzuchtdirektor Rudolf Hußl. Im Rahmen der Schau gab es keinen Wettbewerb. Für jeden Betrieb wurden seine Tiere kurz vorgestellt. Neben der Präsentation der Tiere für Bauern soll die Veranstaltung auch dazu dienen, der Bevölkerung die Tierzucht und Landwirtschaft auf diesem Weg näher zu bringen. Dass dies eindrucksvoll gelungen ist, zeigte der enorm große Besucherandrang, wie LH-Stv. Josef Geisler in seiner Festansprache festhielt.

Marie und Klara mit ihrem Liebling Sarina
150 der schönsten Tiere wurden bei der sehr gut besuchten Tierschau präsentiert

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen