Hochkarätige Klaviermusik bei Jelemensky

FÜGEN (fh). Am Donnerstag, den 4. April, gibt der Ausnahmepianist Massiomo Colombo auf Einladung von Ton Art Tirol ein Gastkonzert bei Jelemensky Klaviere in Fügen. Massimo Colombo, geboren und wohnhaft in Mailand, ist als Pianist und Komponist eine zentrale Persönlichkeit der italienischen Jazzszene. Er arbeitet dort zur Zeit mit Paulo Fresu, Enrico Rava, Gianluigi Trovesi und kann außerdem auf eine beeindruckende Vita als Komponist blicken. Er ist Professor für Piano und Komposition am Konservatorium G.Verdi, Mailand. Start ist um 20:00 Uhr. Karten: €20/15; Reservierungen unter: christian.wegscheider@tonarttirol.at

Autor:

Florian Haun aus Tirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.