Hund ging auf Schafherde los

HART i. Z. (fh). Kürzlich ereignete sich in der Gemeinde Hart ein Vorfall der für viel Aufmerksamkeit, speziell im Sozialen Netzwerk "facebook", sorgte. Eine Landwirt aus der Gemeinde hatte das Bild eines toten Schafes veröffentlicht, welches offenbar kurz zuvor vom Hund eines holländischen Touristen gerissen worden war. Der einheimische Landwirt "bedankte" sich in ironischer Weise bei dem Touristen, dass er den Hund von der Leine gelassen hatte woraufhin dieser auf die Herde zugestürmt ist und ein Lamm gerissen hat. Die BEZIRKSBLÄTTER-Redaktion besuchte die betroffenen Familie in Hart und erfuhr, dass dem Hundebesitzer das Tier bei der Überquerung eines Wasserlaufes oberhalb des Hofes der Familie entlaufen sei. "Natürlich sind wir über den Vorfall schockiert und er wurde auch von der Polizei aufgenommen. Der Tourist ist auch zu uns auf den Hof gekommen und hat den Schaden beglichen. Nichts desto trotz ist es so, dass eine Tier, welches derartig reagiert auf keinen Fall von der Leine gelassen werden darf. Speziell nicht, wenn Kinder in der Nähe sind", erklärt der Landwirt gegenüber der BEZIRKSBLÄTTER-Redaktion. Über "facebook" ist nach dem Posting des Landwirtes eine Diskussion entbrannt, welche teils absurde Ausmaße annahm und deren Niveau keinesfalls wünschenswert ist.

Autor:

Florian Haun aus Tirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.