Im Gespräche mit den Religionen

BEZIRK (red). LH Günther Platter lud gemeinsam mit LRin Christine Baur hochrangige VertreterInnen der Religionsgemeinschaften zum Gespräch ins Landhaus. „In Tirol wird seit langem ein guter Dialog zwischen den Religionsgemeinschaften gepflegt. In diesem Sinne finden auch die regelmäßigen Treffen mit den Repräsentantinnen und Repräsentanten statt. Sie dienen einem generellen Gedankenaustausch, aber auch, um allfällige Spannungen oder Probleme rechtzeitig aufzuspüren“, erklärte LH Platter. „Gegenseitiger Respekt und der Dialog zwischen den Religionen sind die wichtigsten Grundlagen für ein friedliches Zusammenleben in unserer Gesellschaft.“ So sei gerade jetzt, unter dem Eindruck vielfacher Veränderungen und Entwicklungen im zu Ende gehenden Jahr der Dialog besonders wichtig.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen