Land Tirol

Beiträge zum Thema Land Tirol

Zahlen gehen zurück: Die Stadt Landeck verzeichnet aktuell mit 14 Corona-Fällen die meisten "Aktiv Positiven" Personen im Bezirk Landeck.
4

Covid-19
Zahlen gehen zurück – aktuell 73 Corona-Fälle im Bezirk Landeck

Die Zahl der Corona-Fälle im Bezirk Landeck geht weiter zurück. Aktuell gibt es 73 "Aktiv Positive". Bei der Sieben-Tage-Inzidenz liegt der Bezirk deutlich unter dem Tirol-Schnitt. BEZIRK LANDECK (otko). Laut den Zahlen des AGES-Dashboards vom Donnerstagnachmittag (Stand 19. Mai 2022, 14:02 Uhr) hat der Bezirk Landeck aktuell eine durchschnittliche Sieben-Tages-Inzidenz von 214,2. Am 12. Mai lag sie noch bei 257,1. Zahlen gehen weiter zurück Laut den Zahlen des Tiroler Corona-Dashboards (Stand...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Das überzeugendste Projekt gewinnt den Gemeindekooperationspreis GEKO. Dem Siege winken eine Prämie in der Höhe von 8.000 Euro sowie eine Preisträger-Feier.
2

GEKO 2022
Gemeinden können wieder Projekte einreichen

Bereits zum sechsten Mal kann der Tiroler Gemeindekooperationspreis GEKO vergeben werden. Bis 24. Juli 2022 sind Einreichungen möglich.  TIROL. Auch beim sechsten Tiroler Gemeindekooperationspres GEKO werden die besten Projekte von gemeindeübergreifender Zusammenarbeit vor den Vorhang geholt und gewürdigt. Ab sofort können Projekte eingereicht werden.  "Durch die Bündelung von Ressourcen können die Gemeinden noch besser unterschiedlichste Vorhaben verwirklichen und gemeinsam daran arbeiten, die...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Von links: Christine Partoll, Maria Grander, Josef Partoll (Dachverband der unabhängigen Seniorenvereine), Christine Schenk (Die Grünen – Generation plus Tirol), Alexandra Hundt (InfoEck der Generationen), Reinhard Griener (Innsbrucker Soziale Dienste), Hubert Weiler-Auer (Die Grünen – Generation plus Tirol), Klaus Christler (Vinzenzgemeinschaften in Tirol), Christoph Schultes (Tiroler Seniorenbund), Sandra Pirchner (Abt. Gesellschaft und Arbeit), Patrizia Zoller-Frischauf (Tiroler Seniorenbund), Michael Wötzer (Abt. Gesellschaft und Arbeit), Ines Bürgler (Vorständin der Abteilung Gesellschaft und Arbeit), LR Anton Mattle, Christoph Wötzer (Vinzenzgemeinschaften in Tirol), Herbert Striegl (Pensionistenverband Tirol), Carinna Steinlechner (Pensionistenverband Tirol)
2

Senioren
Tiroler SeniorInnen bringen ihre Wünsche vor

Seniorenlandesrat Mattle lud kürzlich die VertreterInnen verschiedener Seniorenplattformen ins Landhaus ein. Wünsche, Anregungen und Ideen wurden ausgetauscht. TIROL. VertreterInnen verschiedener Senioren-Einrichtungen trafen sich im Landhaus, um die neue Tiroler Seniorenplattform zu testen. Die Senioren trafen mit Seniorenlandesrat Anton Mattle zusammen und hatten einen regen Austausch. So konnte man sich auch mit AkteurInnen im Seniorenbereich vernetzt werden.  Ziel der Plattform ist der...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Notwendige Sicherungsmaßnahmen zwischen Pfunds und Nauders führen zu Verkehrsbehinderungen auf der B 180 Reschenstraße (Symbolbild).
6

Verkehrsbehinderungen
Pfunds/Nauders – Felssicherungsarbeiten auf der Reschenstraße

Mit Verkehrsbehinderungen ist auf der B 180 Reschenstraße bis 26. Mai 2022 zu rechnen. Aufgrund von Sicherungsarbeiten ist zwischen Pfunds/Kajetansbrücke und Nauders mit Anhaltungen von bis zu 30 Minuten zu rechnen. PFUNDS, NAUDERS. Aufgrund einer Begehung hat sich die Notwendigkeit ergeben, dass die Felsräumungsarbeiten auf der B 180 Reschenstraße zwischen Kaijetansbrücke und Nauders (im Bereich Tschingels) noch in den Kalenderwochen 20 und 21 stattfinden muss. Notwendige Sicherungsarbeiten...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Im Vorjahr wurde die Förderaktion auch auf andere Musikgenres ausgedehnt, die Initiative „Tirol. Komm auf die Kulturspielwiese“ wird auch heuer fortgesetzt.
2

"Tirol zualosen"
"Tirol zualosen" auch 2022 erfreulich erfolgreich

Der Gasthof Planötzenhof war dieses Jahr Gastgeber für den Auftakt des diesjährigen Musikprojektes "Tirol zualosen". Bereits zum dritten Mal konnte die Initiative durchgeführt werden. Sie soll besonders zur Unterstützung von heimischen Wirtshäusern sowie der Tiroler VolksmusikantInnen dienen. TIROL. Die gezielte Förderung würde einen klaren Mehrfachnutzen hervorbringen, so das Argument des Landeshauptmanns Platter. Mit "Tirol zualosen" würde die heimische Musiklandschaft und die Belebung der...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Einen Beitrag zum Jubiläumsjahr der Arge Alp leistet auch der diesjährige Arge Alp-Klimaschutzpreis.

Arge Alp-Klimaschutzpreis
Arge Alp-Klimaschutzpreis im Jubiläumsjahr

TIROL. 2022 feiert die Arge Alp ihr fünfzigstes Jubiläum. Als übergeordnetes Thema des Jubiläumsjahrs wurde der Klimaschutz gewählt unter dem auch der diesjährige Arge Alp Wettbewerb läuft. Ab sofort kann man sein Projekt einreichen. Land Tirol mit Arge Alp-VorsitzIm Jahr 2022 hat das Land Tirol den Vorsitz der Arge Alp inne, einem Bündnis von insgesamt zehn Alpenländern. Gleichzeitig wird dieses Jahr das fünfzigste Jubiläum des Bündnisses gefeiert. Jedoch möchte man nicht nur auf Erfolge...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Förderungen beim Heizsystem-Umstieg.

Natur & Umwelt
Nachhaltiges Heizen in den Gemeinden

Förderung für Gemeinden,Gemeindeverbände und Privatpersonen beim Umstieg von fossilen auf erneuerbare Energieträger. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. Fernwärme und Biomasse statt Öl und Gas. Mit dem Zielszenario „Tirol 2050“ forciert das Land Tirol den Ausstieg aus fossilen Energieträgern – unter anderem im energieintensiven Sektor Heizen. Um auch die Gemeinden beim Umstieg auf erneuerbare Energiequellen zu unterstützen, wurde im Mai eine neue Förderung ins Leben gerufen: Wird das Heizsystem bei einem...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Stabile Zahlen: Die Stadt Landeck verzeichnet aktuell mit 19 Corona-Fällen die meisten "Aktiv Positiven" Personen im Bezirk Landeck.
4

Covid-19
Zahlen bleiben stabil – aktuell 105 Corona-Fälle im Bezirk Landeck

Die Zahl der Corona-Fälle im Bezirk Landeck hat sich nach deutlichen Rückgängen inzwischen stabilisiert. Aktuell gibt es 105 "Aktiv Positive". Bei der Sieben-Tage-Inzidenz liegt der Bezirk unter dem Tirol-Schnitt. BEZIRK LANDECK (otko). Laut den Zahlen des AGES-Dashboards vom Donnerstagnachmittag (Stand 12. Mai 2022, 14:02 Uhr) hat der Bezirk Landeck aktuell eine durchschnittliche Sieben-Tages-Inzidenz von 257,1. Am 04. Mai lag sie noch bei 216,5. Zahlen haben sich stabilisiert Laut den Zahlen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
St. Anton am Arlberg: Diese Visualisierung zeigt das neue Brücken-Projekt im Ortsteil Mooserkreuz.
Aktion 7

Förderungen
Radwegnetz wird im Bezirk Landeck weiter ausgebaut

Auch im Bezirk Landeck geht der Ausbau des überörtlichen Radwegenetzes heuer weiter. Das Land Tirol unterstützt die Gemeinde und Tourismusverbände heuer mit 5,5 Millionen Euro an Förderungen. Gebaut wird unter anderem in St. Anton am Arlberg eine neue Geh- und Radwegbrücke. ST. ANTON AM ARLBERG, LANDECK, ISCHGL, KAPPL (otko). Insgesamt 5,5 Millionen Euro stellt das Land Tirol im heurigen Jahr den Gemeinden und Tourismusverbände an Unterstützungen für den Ausbau des überörtlichen Radwegenetzes...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
In der Marktgemeinde wurden viele Flüchtlinge aufgenommen.

St. Johann - Flüchtlingshilfe
Über 100 geflüchtete Menschen aus der Ukraine in St. Johann

ST. JOHANN. Über 100 Flüchtlinge aus der Ukraine konnten in St. Johann in privaten Unterkünften bisher untergebracht werden. "Die zuständigen Stellen in Land und Bund sind an die Grenzen ihrer Kapazität gelangt, daher haben wir vor Ort selbst die Organisation und Koordination der Flüchtlingsbetreuung übernommen", spielt Bgm. Stefan Seiwald auf die Probleme bei der unvorbereiteten Ankunft von 90 Flüchtlingen an. Vor Ort musste improvisiert werden, "das hat dann auch geklappt, weil es viele...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Landeshauptmann Günther Platter und Bundes-Flüchtlingskoordinator Michael Takacs berichten über die aktuelle Lage.
5

#tirolhilftukaine
"Tirol ist in der Soforthilfe für Kinder aus der Ukraine einzigartig."

Eine Bilanz über die derzeitige Situation und einen Ausblick auf die Zukunft in Sachen Hilfe für ukrainische Menschen machten Landeshauptmann Günther Platter und der Flüchtlingskoordinator des Bundes, Michael Takacs im Landhaus in Innsbruck. "Dank der Solidarität wurde viel erreicht, die Vorbereitungen auf eine größere Welle an vertriebenen Menschen aus der Ukraine stehen im Mittelpunkt", sind sich Platter und Takacs einig. Das Hotel Europa wird in einigen Tagen als Ankunfszentrum eröffnet....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Beim Pressegespräch vor der Annasäule wurden die bevorstehenden Veranstaltungen wie der Feuerwehr-Aktionstag am 18. Juni in der Innsbrucker Innenstadt vorgestellt.
14

Feuerwehrjubiläen
Vier Jubiläen und ein Aktionstag der Feuerwehren

Innsbrucker Berufsfeuerwehr, Landes- und Bezirksfeuerwehrverband sowie Innsbrucker Feuerwehr Oldtimerclub feiern runden Geburtstag. INNSBRUCK. Gleich vier Gründe zum Feiern hat die Feuerwehr in der Stadt Innsbruck und im Land Tirol im Jahr 2022: Der Landes-Feuerwehrverband Tirol (LFV) wird 150, die Innsbrucker Berufsfeuerwehr (BFI) 125, der Bezirks-Feuerwehrverband (BFV) 75 und der Innsbrucker Feuerwehr Oldtimerclub 25 Jahre alt. Aus diesem Grund sind bis Herbst mehrere Veranstaltungen geplant,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • David Zennebe
Die Wirtschaftskammer Tirol (WK) fordert die Etablierung einer gesetzlich verankerten „Höheren dualen Berufsausbildung" mit anerkannten Formalabschlüssen.

Karriere mit Lehre
Aufwertung der Lehre für Wirtschaftskammer bedeutend

Das Land will in Kooperation mit der Wirtschaftskammer (WK) Tirol, durch eine Wirtschafts- und Innovationsstrategie, Tirol für die kommenden Jahre zukunftsfit machen. TIROL. Am Ende eines aufwendigen Prozesses wurden von der Politik mit den Schwerpunkten „Wirtschaftsstandort", „Fachkräfte und berufliche Qualifizierung", „Wissenschaft, Forschung und Innovation", „Digitalisierung" sowie „Nachhaltigkeit und Ökologisierung" fünf zentrale Handlungsfelder für Tirol definiert. Duale Ausbildung...

  • Tirol
  • David Zennebe
Rückläufige Zahlen: Die Stadt Landeck verzeichnet aktuell mit 19 Corona-Fällen die meisten "Aktiv Positiven" Personen im Bezirk Landeck.
4

Covid-19
Erstmals seit Oktober 2021 wieder unter 100 Corona-Fälle im Bezirk Landeck

Die Zahl der Corona-Fälle geht auch im Bezirk Landeck weiter zurück. Erstmals seit 18. Oktober 2021 wurde die Marke von 100 "Aktiv Positiven" wieder unterschritten. Aktuell gibt es 89 "Aktiv Positive". Bei der Sieben-Tage-Inzidenz liegt der Bezirk unter dem Tirol-Schnitt. BEZIRK LANDECK (otko). Laut den Zahlen des AGES-Dashboards vom Mittwochnachmittag (Stand 04. Mai 2022, 14:02 Uhr) hat der Bezirk Landeck aktuell eine durchschnittliche Sieben-Tages-Inzidenz von 216,5. Am 21. April lag sie noch...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Ab dem 1. Juni 2022 sollen die Maßnahmen zur Entlastung der Tiroler Bevölkerung in Kraft treten.
Video 2

Teuerungen
Maßnahmen zur Entlastung für Tiroler BürgerInnen

Die Tiroler Landesregierung macht mobil gegen die Teuerungswelle. Zahlreiche Entlastungen sind geplant und wurden kürzlich in einer Pressekonferenz des Landes vorgestellt.  TIROL. Der Ukraine Krieg hat die Teuerungswelle in Tirol nochmals angeheizt. Weite Teile der Bevölkerung stehen jetzt vor enormen finanziellen Herausforderungen. Die Tiroler Landesregierung hat deswegen einige Maßnahmen beschlossen, die die Kosten für die Bevölkerung abfedern sollen. Bereits im März wurde der Heizkosten- und...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
LR Anton Mattle, Petra Foidl, Christian Foidl (Steinbacher).

Tiroler Traditionsbetrieb
Steinbacher für 60 Jahre vom Land Tirol geehrt

Ehrung eines Traditionsbetriebs aus dem Bezirk Kitzbühel – Steinbacher Dämmstoffe GmbH. ERPFENDORF. Kürzlich ehrte Wirtschaftslandesrat Anton Mattle VertreterInnen der Steinbacher Dämmstoff GmbH aus Erpfendorf für ihre großen Verdienste um die Tiroler Wirtschaft (neben 17 weiteren Betrieben aus ganz Tirol, Anm.). Mit der Ehrung „Tiroler Traditionsbetrieb“ werden Unternehmen ausgezeichnet, die ein rundes Betriebsjubiläum von mindestens 30 Jahren feiern. „Familienunternehmen mit langjähriger...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

BUCH TIPP: Peter Kostner – "Florian Pedarnig"
Musiker-Laufbahn und ein Geniestreich

Peter Kostner erzählt in "Florian Pedarnig - Dem Land Tirol die Treue" die Lebensgeschichte des Osttiroler Musikers, der gemeinsam mit seinem Bruder als Teenager den Marsch „Dem Land Tirol die Treue“ komponiert hat. Das Porträt eines der prägendsten und bedeutendsten Persönlichkeiten der Blasmusik und Volksmusik des Alpenraumes zeigt ein facettenreiches musikalisches Leben. Tyrolia Verlag, 256 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7022-4028-8

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der „Tiroler Verein für Integriertes Wohnen" mit seiner Zentrale in Innsbruck, bekam beim Top Company Award in der Kategorie „Medium Enterprises" (mittelständische Unternehmen) ebenfalls ein „Certified Top Company" (zertifiziertes Top-Unternehmen) Gütesiegel. Stellvertretend für die Belegschaft nahmen v.l.n.r.: David Ebead, Julian Ebner sowie die Geschäftsführerinnen, Gabriela Ebner-Rangger, und Margit Höck den Preis entgegen.
3

Top Company Award 2022
Top-Arbeitgeber Tirols in Bozen ausgezeichnet

Am Donnerstag, 28. April 2022, wurden beim „Top Company Award Tirol 2022“ im Hotel Sheraton in Bozen erstmals die besten Arbeitgeber Nord- und Südtirols gemeinsam in vier Kategorien ausgezeichnet. INNSBRUCK/BOZEN. Ausgezeichnet werden die Unternehmen in den vier Kategorien Small Enterprises (kleine Unternehmen), Medium Enterprises (mittlere Unternehmen), Large Enterprises (große Unternehmen) sowie in Nordtirol zusätzlich in der Kategorie Hotel & Tourism. Knapp ein Drittel der mehr als 70 an der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • David Zennebe
DI Christian Molzer ist seit 1. Jänner 2022 als Vorstand der Abteilung Landesstraßen und Radwege neuer Landesbaudirektor.

Neuer Landesbaudirektor seit 1. Jänner
Molzer: "Am richtigen Radweg"

Eine wichtige Abteilung im Land ist die Abteilung "Landesstraßen und Radwege". Ihr Chef: Christian Molzer. Wir trafen ihn zum Interview in der Herrengasse in Innsbruck. RegionalMedien Tirol: Sie sind seit 1. Jänner neuer Landesbaudirektor. Ein Sprung ins kalte Wasser? Christian Molzer: "Die Einarbeitung als Landesbaudirektor sowie organisatorische Umstellungen und die Leitung der Fachabteilung Landesstraßen und Radwege waren und sind schon sehr fordernd, aber auch spannend und reizvoll." Die...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Die Vorbild-Fläche in Scharnitz bekommt ein Insektenhotel.

Scharnitz als Vorbild
Besucherzentren im Karwendel werden bunt

SCHARNITZ. Der Artenvielfalt rund um die Besucherzentren des Naturparks Karwendel wird heuer ordentlich auf die Sprünge geholfen. Scharnitz dient dabei als Vorbild. Vorzeige-Fläche in der Länd „Im Naturpark selbst bemühen wir uns täglich um den Erhalt der Biodiversität, rund um unsere Besucherzentren steht die Gestaltung von naturnahen, artenreichen Elementen im Vordergrund“, erläutert Hermann Sonntag, Geschäftsführer des Naturpark Karwendel. Auf mehreren tausend Quadratmetern werden...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
LR Anton Mattle mit den Vertretern der geehrten Betriebe aus dem Bezirk Landeck Stefan Tschallener und Andreas Grüner (v.l.).

Hohe Auszeichnung
LR Mattle ehrte zwei Traditionsbetriebe aus dem Bezirk Landeck

Wirtschaftslandesrat Mattle ehrte im Vertreter der "Tschallener GmbH & Co KG" aus Ried im Oberinntal sowie der "Ferdinand Grüner & Co KG" aus Zams für ihre großen Verdienste um die Tiroler Wirtschaft. ZAMS, RIED I.O. Im Congress Igls ehrte Wirtschaftslandesrat Anton Mattle am 29. April Vertreter von zwei Tiroler Traditionsbetrieben aus dem Bezirk Landeck mit runden Unternehmensjubiläen für ihre großen Verdienste um die Tiroler Wirtschaft. Mit der Ehrung „Tiroler Traditionsbetrieb“ werden...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
In Sachen Hochwasserschutz setzt das Land Tirol den nächsten Schritt.
Aktion 3

Retention
Hochwasserschutz: Land Tirol übernimmt bei Großprojekten Hälfte der Gemeindekosten

3.700 Gebäude und 280 Hektar Bauland in 20 Gemeinden zwischen Terfens und Wörgl sind bei einem 100-jährlichen Hochwasserereignis von Überflutung und Sachschäden in der Höhe von 850 Millionen Euro bedroht. Zusätzliche alpine Kraftwerkspeicher würden diese Gefahr im Unterinntal nur eingeschränkt reduzieren – und auch erst dann, wenn sie tatsächlich in Betrieb sind. BEZIRK SCHWAZ (red). Die Wasserverbände im Mittleren und Unteren Unterinntal treiben die Planungen und die Umsetzung für den...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
(v.li.): Leiter der ständigen Vertretung Österreichs bei der Europäischen Union Nikolaus Marschik, Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann, EU-Abgeordnete Barbara Thaler, LH Günther Platter, Vize-Landtagspräsidentin Sophia Kircher und Salzburgs Alt-Landeshauptmann Franz Schausberger.
8

ARGE ALP
Erstes Treffen der ARGE ALP in Brüssel

Erstmals kam es zu einem Treffen der Arbeitsgemeinschaft der Alpenländer (ARGE ALP) in Brüssel. Diskutiert wurde vor allem über Klimaschutz, große Beutegreifer und LKW-Verkehr. TIROL. Die ARGE ALP, das sind Tirol, Salzburg und Vorarlberg, Südtirol, das Trentino und die Lombardei, Bayern, Graubünden, das Tessin und St. Gallen. Sie alle gehören der Arbeitsgemeinschaft an und setzten sich für die gemeinsamen Ziele der alpinen Mitgliedsländer ein. Beim erstmaligen Treffen in Brüssel zeigte man...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Weltmeisterin Madeleine Egle, LH-Stv. Josef Geisler.
2

Land Tirol - Meisterehrung
Top-Athleten wurden vor den Vorhang geholt

Land Tirol ehrte 339 heimische AthletInnen für ihre Leistungen bei regionalen, nationalen und internationalen Bewerben. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause konnte kürzlich wieder die Meisterehrung des Landes für Tirols erfolgreiche SportlerInnen über die Bühne gehen. Rund 350 AthletInnen, die im vergangenen Jahr bei Tiroler und österreichischen Meisterschaften und internationalen Bewerben Erfolge gefeiert haben, wurden geehrt. „Allein bei Staatsmeisterschaften...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.