Jirka folgt Steixner als WK-Spartenobmann für Gewerbe und Handwerk

Mit Jahresende wird Georg Steixner seine Funktion als Obmann der Sparte Gewerbe und Handwerk zurücklegen. Nach mehr als 30 Jahren in unterschiedlichen Spitzenpositionen war es der Wunsch Steixners, mit diesem Schritt einen Generationenwechsel an der Spitze der Sparte einzuleiten. Seitens des Tiroler Wirtschaftsbundes wurde nun Franz Jirka zu dessen Nachfolger ernannt. „Ich sehe die Sparte als Herzstück der Wirtschaftskammer. Als lehrlingsausbildender Unternehmer und Berufsschullehrer sind mir die Themen Fachkräfte und Lehre besonders wichtig. In dieser großen Sparte sind zahlreiche Fachgruppen zusammengefasst. Ich freue mich auf die Herausforderung die unterschiedlichen Interessen vertreten zu dürfen und werde für alle Anliegen ein offenes Ohr haben“, so Jirka.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen