Motorradunfall in Schwaz

SCHWAZ (red). Kürzlich fuhr ein 44-jähriger Mann aus dem Bezirk Schwaz auf der B 171 in Schwaz von der Steinbrücke kommend in Richtung Schwimmbad. Unmittelbar hinter dem PKW fuhr ein 43-jähriger deutscher Motorradlenker. Auf Höhe Straßenkilometer 50,330 hielt der PKW-Lenker an um nach links zu einer Tankstelle zuzufahren. In weiterer Folge konnte der nachfahrende Motorradlenker nicht rechtzeitig anhalten und fuhr auf den stehenden PKW auf. Durch den Aufprall zog sich der Motorradlenker schwere Wirbelsäulenverletzungen zu und musste nach der Einlieferung in das Krankenhaus Schwaz in die Universitätsklinik Innsbruck überstellt werden. Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden. Während der Unfallaufnahme musste der Verkehr auf der B 171 wechselseitig angehalten werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen