Steinbockmarsch: 50stes Jubiläum

2Bilder

GINZLING. Vergangenes Wochenende war es wieder soweit: Bereits zum 50. Mal fand der Zillertaler Steinbockmarsch in Ginzling. Rund 1.000 TeilnehmerInnen (davon 116 LäuferInnen) nahmen bei perfektem Wanderwetter an diesem anstrengenden Marsch teil. Frühmorgens war Startschuss für die 30km lang Strecke mit 1.871m Aufstieg und 1.613m Abstieg. Gestartet wurde in Ginzling, wo es durch das Floitental vorbei am Steinbockhaus bis hinauf zur 2.870m hohen Mörchnerscharte ging. Von dort wurde bis Berliner Hütte abgestiegen und weiter durch den Zemmgrund bis zum Alpengasthaus Breitlahner, wo das ersehnte Zielgelände war. Manfred Scholz aus Marburg war bereits zum 40. Mal beim Steinbockmarsch dabei, auf dieses Jubiläum wurde mit Organisator Stefan Mariacher mit einem Schnapserl im Zielgelände angestoßen. Ergebnis Steinbocklauf Damen 1. Kröll Stephanie (AUT) mit 03:24:12,4h 2. Gruber Petra (AUT) mit 04:02:41,9h 3. Platzgummer Helga (ITA) mit 04:04:51,0h 4. Reuter Gaby (GER) mit 04:27:50,2h 5. Rupp Anna (AUT) mit 04:29:53,5h Ergebnis Steinbocklauf Herren 1. Kreidl Christian (AUT) mit 02:48:05,5h 2. Hörhager Patric (AUT) mit 02:59:03,5h 3. Stock Simon (AUT) mit 03:04:45,4h 4. Kaschmann Martin (AUT) mit 03:04:45,5h 5. Partl Lukas (AUT) mit 03:14:21,0h Ein besonderer Dank geht an die Freiwillige Feuerwehr Ginzling-Dornauberg, Bergrettung Ginzling und TVB Mayrhofen-Hippach für die perfekte Organisation und Verpflegung an der gesamten Strecke.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen