Übung macht den Meister

Personenbergung durch Atemschutztrupp
4Bilder

Der Freitag der 8. Oktober stand für den Abschnitt Zell ganz im Zeichen von Teamwork. In der Gemeinde Gerlos führten insgesamt 7 Feuerwehren ihre alljährliche Abschnittsübung durch.

„Starke Rauchentwicklung beim Hottererhof“, mit dieser Übungsmeldung machten sich insgesamt über 70 Feuerwehrmänner mit 11 Fahrzeugen auf den Weg nach Gerlos. Verschiedene Übungsobjekte waren für die Wehren aufgebaut und zu bewältigen. Hauptübungsobjekt war der im Ortsteil Oberhof gelegene Stall. Durch Nebelmaschinen erzeugter Rauch und eingeschlossene Personen sowie Tiere machten es den Übungskräften nicht leicht. Neben dem „Brandobjekt“ war auch ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person in einem Bachbett nachgestellt worden. Wie bei Einsätzen passierten auch an diesem Übungstag unvorhergesehene Dinge die aber von allen Beteiligten mit Bravour gelöst wurden.

Nach der informativen Schlussbesprechung mit Bezirkskommandant Johann Steinberger, Bezirksfeuerwehrinspektor Stefan Geisler, Abschnittskommandant Siegfried Geisler und Ortskommandant sowie Übungsleiter Franz Gredler zeigten sich alle Beteiligten durchaus zufrieden und ließen die Übung mit einem deftigen Abendessen abklingen.

Die Abschnittsführung möchte sich bei allen Feuerwehrmännern für die Teilnahme bedanken. Besonderer Dank gilt der Gemeinde Gerlos für Speis und Trank sowie der Familie Haberl für die Bereitstellung des Hofgeländes.

Öffentlichkeitsarbeit Abschnitt Zell
Taxacher Patrick

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen