Sparkasse Schwaz Handball Tirol
Adler erkämpfen Punkt in der Südstadt

SCHWAZ(wk). In einer spannenden Begegnung des 2. Spieltages der spusu- Liga- Bonusrunde (Oberes Playoff)  zwischen der SG INSIGNIS Handball Westwien und Sparkasse Schwaz Handball Tirol gab es am Karsamstag keinen Sieger. Die Adler aus der Tiroler Silberstadt zeigten sich, nach einem 12:15- Pausenrückstand, erst in der zweiten Halbzeit spielfreudig und verbessert, konnten das Ergebnis zwischenzeitlich drehen und feierten, nach der Schlusssirene, einen hart umkämpften Punktgewinn. Zum 29:29- Endstand steuerten Richard Wöss (Foto)  und Petar Medic jeweils 6 Treffer bei, womit sie die besten Torschützen für das Team von  Erfolgscoach Frank Bergemann waren. Die Tiroler belegen weiterhin Tabellenrang zwei und empfangen schon am kommenden Mittwoch  (17:00 Uhr, live auf Krone TV) den ALPLA HC Hard in der heimischen Osthalle.

Gewonnener Punkt für die Silberstädter

Frank Bergemann (Trainer Handball Tirol): ,,Es war ein gewonnener Punkt für uns, das Remis geht absolut in Ordnung. Wieder war es so eine enge Partie gegen Westwien. Die Deckung war bis auf wenige Ausnahmen über die gesamte Spielzeit sehr gut und stabil. Im Angriff hatten wir aber in der ersten Halbzeit unsere Probleme. In der zweiten Halbzeit haben wir das dann gegen diese Deckungsvariante der Westwiener wesentlich besser gelöst, wir haben geduldiger gespielt und vor allem über die Flügel mehr Tore erzielt. Es war sehr wichtig, dass die Mannschaft nach der Pause so zurückgekommen ist; die Körpersprache hat mir gefallen, wir haben den Willen gezeigt das Match zu drehen."



Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen