ULZ Schwaz: Cuprunde war keine Hürde

2Bilder

Mit 35:29 (16:16) gaben sich die Schwazer Handballer in der ersten Runde des ÖHB-Cups bei Ferlach keine Blöße.

SCHWAZ (red/mb). Ferlach konnte in der ersten Halbzeit dem Schwazer HLA-Verein ordentlich Paroli bieten und zwischenzeitlich sogar in Führung gehen. Zur Halbzeitpause war die Partie keineswegs entschieden, 16:16 nach 30 Minuten spricht für ein ausgeglichenes Match.
Nach dem Seitenwechsel konnten vor allem Andreas Lassner (sieben Tore) und Sebastian Feichtinger (acht Treffer) mit starken Leistungen überzeugen. Bei der Heimmannschaft hatte das hohe Tempo der ersten Halbzeit Spuren hinterlassen. Der Drittplatzierte der österreichischen Bundesliga musste die Silberstiere ziehen lassen und sich letztlich doch klar mit 35:29 geschlagen geben. Die Silberstädter schafften damit den Einzug in die zweite Runde. „Ferlach war ein guter Gegner, sie haben tapfer gekämpft. Bei uns ist wichtig, dass wir eine Runde weiter sind und jetzt einmal fast zwei Wochen Zeit haben unsere Akkus aufzuladen“, sagte ULZ-Torhüter Christian Aigner.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen